Farbe, Klang, Reim, Rhythmus

Interdisziplinäre Zugänge zur Musik im Bilderbuch
(unter Mitarbeit von Susanne Stamm)

Welchen Stellenwert hat Musik im Bilderbuch? Die Beiträge des Bandes nähern sich dieser Frage, indem sie ästhetische Schnittstellen zwischen Musik, Literatur und Illustration genauer in den Blick nehmen. Künstlerinnen und Künstler, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedener Disziplinen stellen ihre (über-)fachliche Sicht auf Musik im Bilderbuch und seinen angrenzenden Medien dar. Die analysierten Bilderbücher kreisen um unterschiedliche Themenfelder, wie z.B. Geräusch und Geräuschkulisse, Bild – Ton – Bewegung, Schrift und Klang sowie Farbklänge und Klangfarben.

34,99 € *

2017-04-19, 298 Seiten
ISBN: 978-3-8376-3584-3

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Lars Oberhaus

Lars Oberhaus, Carl-von-Ossietzky-Universität, Oldenburg, Deutschland

Mareile Oetken

Mareile Oetken, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Deutschland

... mit Lars Oberhaus und Mareile Oetken

1. Warum ein Buch zu diesem Thema?

Das (Vor-)Lesen von Bilderbüchern ist durch das Erzählen in Bild und Text und seine multicodale Struktur per se ein intermedialer Akt, der auch Klangbilder erzeugt. Direkte, aber auch mehrdeutige Referenzmöglichkeiten machen das Medium für interdisziplinäre Forschungsfragen zu Musik und Bildliteratur für Kinder besonders anschlussfähig.

2. Welche neuen Perspektiven eröffnet Ihr Buch?

Das Medium Bilderbuch ist als komplex verknüpftes Zeichensystem nicht nur verweisungsoffen, es hat durch die dynamische Entwicklung der Medienangebote für Kinder sein thematisches und ästhetisches Spektrum erweitert. Bild, Text und Klang erfahren eine neue Präsenz. Innovativ ist unser Ansatz, weil er sich nicht nur auf die inhaltliche Darstellung musikalischer Themen beschränkt, sondern das Bilderbuch grundsätzlich musikalisch versteht. Das Bilderbuch ist ein abstraktes und hochkomplexes Kunstwerk.

3. Welche Bedeutung kommt dem Thema in den aktuellen Forschungsdebatten zu?

Das narrative Potential der Künste ist in intermedialen Studien ein aktuelles Thema. Doch es werden überwiegend die Schnittstellen von Musik und Literatur, Kunst und Musik, Kunst und Literatur diskutiert. Für die Forschung zum Zusammenspiel von Musik, Literatur und Kunst bietet das Medium Bilderbuch ergiebiges Material. Unser interdisziplinärer Ansatz eröffnet der Bilderbuchforschung, der Musikwissenschaft, der Kunstwissenschaft, der Musik- und Kunstdidaktik sowie der Kindheitsforschung neue Zugänge.

4. Mit wem würden Sie Ihr Buch am liebsten diskutieren?

Mit Kindern, die Bilderbücher lesen! In unserem Buch werden einige Bezüge zur Musik von Sting bedeutsam. Sting selbst hat ein Bilderbuch von Sven Völker »autorisiert« und es ergeben sich sehr viele Zwischentöne. Uns würde die Perspektive von Musikern, besonders natürlich von Sting, interessieren. Welches Potential sehen sie in den Möglichkeiten des Erzählens und Evozierens von Musik im Medium Bilderbuch? Was erzählt Musik über die Wahrnehmung von Kinderkultur?

5. Ihr Buch in einem Satz:

Mit den Ohren sieht man besser.

»Das Buch regt an, darüber nachzudenken, wie man aus Texten Musik entwickeln kann oder aus Bildern Tanz.«
Birgit Jeschonneck, JuLit, 4 (2017)
Autor_in(nen)
Lars Oberhaus / Mareile Oetken (Hg.)
Buchtitel
Farbe, Klang, Reim, Rhythmus Interdisziplinäre Zugänge zur Musik im Bilderbuch
(unter Mitarbeit von Susanne Stamm)
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
298
Ausstattung
kart., zahlr. z.T. farb. Abb.
ISBN
978-3-8376-3584-3
DOI
10.14361/9783839435847
Warengruppe
1591
BIC-Code
AVA DSB ABA JFD
BISAC-Code
MUS020000 LIT000000 ART009000 SOC052000
THEMA-Code
AVA DSB ABA JBCT
Erscheinungsdatum
2017-04-19
Auflage
1
Themen
Klang, Literatur, Musik, Bild, Popkultur
Adressaten
Kulturwissenschaft, Musikwissenschaft, Medienwissenschaften, Bilderbuchforschung, Literaturwissenschaft, Kunstwissenschaft, Pädagogik
Schlagworte
Bilderbuch, Musik, Illustration, Medien, Interdisziplinarität, Kulturwissenschaft, Geräusch, Geräuschkulisse, Bild, Ton, Bewegung, Schrift, Klang, Farbklänge, Klangfarben, Literatur, Musikwissenschaft, Allgemeine Literaturwissenschaft, Bildwissenschaft, Popkultur

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung