Gefüge des Zuschauens

Begehren, Macht und Differenz in Film- und Fernsehwahrnehmung

»Gefüge des Zuschauens« ist eine experimentelle medienwissenschaftliche Studie: Mit Collagen und im Dialog mit jungen Erwachsenen untersucht Julia Bee Rezeptionserfahrungen von TV-Serien wie »True Blood« und Filmen wie »The Dark Knight«. Indem Affekte und Perzepte dabei als Politiken der Wahrnehmung, des schöpferischen Begehrens und mannigfaltiger Differenzen betrachtet werden, zeigt die Studie, dass Gefüge, Prozesse und Kräfte ein konzeptuelles Gegengewicht zu einer linear-kausalen Wirkung bilden. Aus prozessphilosophischer Perspektive (William James, Gilles Deleuze/Félix Guattari und Brian Massumi) wird die Zuschauer_innen-Forschung so als schöpferisches, heterogenes Gefüge entwickelt.

ca. 34,99 € *

2018-11-27, ca. 320 Seiten
ISBN: 978-3-8376-3670-3

Dieser Artikel erscheint am 27. November 2018

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Julia Bee

Julia Bee, Juniorprofessorin für Bildtheorie an der Bauhaus-Universität Weimar

Autor_in(nen)
Julia Bee
Buchtitel
Gefüge des Zuschauens Begehren, Macht und Differenz in Film- und Fernsehwahrnehmung
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 320
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-3670-3
Warengruppe
1744
BIC-Code
JFD APFA JFDT APT
BISAC-Code
SOC052000 PER004030 PER010030
THEMA-Code
JBCT ATF JBCT2
Erscheinungsdatum
2018-11-27
Auflage
1
Themen
Medien, Fernsehen, Film
Adressaten
Medienwissenschaft, Kulturwissenschaft, Film- und Fernsehwissenschaft, Soziologie, Ethnologie, Philosophie, Bildwissenschaft
Schlagworte
Film, Fernsehen, Bildforschung, Zuschauer_innenforschung, Rezeption, Empirie, Experiment, Collage, Gewalt, Macht, Begehren, Affekt, Perzept, Gender, Vampire, Superhelden, True Blood, The Dark Knight, William James, Gilles Deleuze, Félix Guattari, Brian Massumi, Prozessphilosophie, Medien, Medienästhetik, Medienwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung