Grenzüberschreitend forschen

Kulturwissenschaftliche Perspektiven auf Trans*Syndrome

Was verbirgt sich hinter der oft verwendeten Vorsilbe Trans*? Um diese Frage aus kultur- und sozialwissenschaftlicher Perspektive zu beleuchten, stellen die Beiträge des Bandes aktuelle grenzüberschreitende Praktiken, Konzepte und Austauschbeziehungen vor. Sie zeigen: Gerade für die hier betrachteten Regionen – vom Nahen Osten und Indien über Süd- bis nach Ostasien – haben Trans*Syndrome eine wichtige Bedeutung. Die kulturelle und wirtschaftliche Auseinandersetzung mit dem Rest der Welt führt zu Konflikten in Alltag, Kultur und Politik. Es kommt aber auch zu Prozessen der Übersetzung, Grenzüberschreitung und Verwandlung, was neue Perspektiven und Praktiken hervorbringt.

34,99 € *

2017-03-13, 230 Seiten
ISBN: 978-3-8376-3721-2

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Béatrice Hendrich

Béatrice Hendrich, Universität zu Köln, Deutschland

Sandra Kurfürst

Sandra Kurfürst, Universität zu Köln, Deutschland

Anna Malis

Anna Malis, Universität zu Köln, Deutschland

Buchtitel
Grenzüberschreitend forschen Kulturwissenschaftliche Perspektiven auf Trans*Syndrome
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
230
Ausstattung
kart., zahlr. Abb.
ISBN
978-3-8376-3721-2
DOI
Warengruppe
1510
BIC-Code
JFC JHMC JFFS
BISAC-Code
SOC022000 SOC002010 POL033000 SOC026000
THEMA-Code
JBCC JHMC GTQ
Erscheinungsdatum
2017-03-13
Auflage
1
Themen
Globalisierung, Kultur
Adressaten
Kulturwissenschaften, Regionalwissenschaften, Religionswissenschaften, Ethnologie, Sozialwissenschaften
Schlagworte
Transkulturell, Translation, Transfer, Transformation, Transnational, Übersetzung, Grenzüberschreitung, Verwandlung, Naher Osten, Indien, Südostasien, Ostasien, Alltag, Kultur, Politik, Globalisierung, Cultural Studies, Ethnologie, Medienästhetik, Kulturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung