Doping als Konstruktion

Eine Kulturgeschichte der Anti-Doping-Politik

Die Steigerung körperlicher Leistung mit Hilfe pharmakologischer Substanzen ist ein alter Traum der Menschheit – und ihre Anwendung im Sport ein altes Phänomen. Verhältnismäßig neu ist jedoch die Verurteilung, Verfolgung und Sanktionierung als illegitimes »Doping«. Seit den 1960er Jahren haben sich Praktiken der Überwachung etabliert, die in Kontexten außerhalb des Leistungssports ihresgleichen suchen. Aus kulturhistorischer Perspektive fragt Marcel Reinold nach den Prozessen der Sinn- und Bedeutungskonstruktion, durch die Doping als deviantes Verhalten geschaffen wurde.

29,99 € *

15. Dezember 2016, 400 Seiten
ISBN: 978-3-8376-3761-8

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Marcel Reinold

Marcel Reinold, Universität Münster, Deutschland

»Eine unaufgeregte gründliche Studie [...], die historisch genau definiert, die die jeweiligen Handlungen in den historischen Zusammenhang einbettet und die die gegenwärtigen Debatten und Aktionen im Anti-Doping-Kampf nicht enthistorisiert, sondern sie als zeitgenössisch eng gebundene Maßnahme analysiert.«
Bernd Wedemeyer-Kolwe, NISH-Jahrbuch 2019/2020
»Für interessierte Leser, die sich mit der Dopingthematik aus einer historisch-sportpolitischen Perspektive auseinandersetzen, sei dieses Werk als Einstiegs- oder Ergänzungsliteratur empfohlen, da durch die Vielzahl von Quellen bekannte Probleme sportpolitisch hinterfragt werden und tendenziell zu einer Komplexitätssteigerung beitragen.«
Marcel Scharf, http://www.surveillance-studies.org, 09.05.2017
Autor_in(nen)
Marcel Reinold
Buchtitel
Doping als Konstruktion Eine Kulturgeschichte der Anti-Doping-Politik
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
400
Ausstattung
kart., Klebebindung, 4 SW-Abbildungen
ISBN
978-3-8376-3761-8
DOI
10.14361/9783839437612
Warengruppe
1729
BIC-Code
JHBS HBTB
BISAC-Code
SPO066000 HIS054000 SOC022000
THEMA-Code
JHBS NHTB
Erscheinungsdatum
15. Dezember 2016
Auflage
1
Themen
Kulturgeschichte, Körper
Adressaten
Sportgeschichte, Sportsoziologie, Geschichte, Kulturwissenschaft sowie die interessierte Öffentlichkeit
Schlagworte
Doping, Olympische Spiele, Kulturgeschichte, Kalter Krieg, Sportgeschichte, Körper, Geschichte des 20. Jahrhunderts, Geschichtswissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung