Rhetorik des Designs

Gestaltung zwischen Subversion und Affirmation

Was heißt es, Rhetorik als Designtheorie zu verstehen?

Pierre Smolarski entwirft eine umfassende Designtheorie in Form einer Designrhetorik und zeigt, wie diese sowohl zur Analyse des Designprozesses als auch zur Beschreibung von Designprodukten und ihres persuasiven Gehaltes Anwendung finden kann. Auch rhetorische Strategien der Findung, Ordnung und Formung innerhalb des Gestaltungsprozesses können so bewertet werden. Das Buch stellt Grundbegriffe der Orientierung an Designprodukten rhetorisch umfassend dar und sucht Anschlüsse zu Theorien der Subversion, Affirmation und Neutralität.

39,99 € *

22. Februar 2017, 448 Seiten
ISBN: 978-3-8376-3771-7

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Pierre Smolarski

Pierre Smolarski, Bergische Universität Wuppertal, Deutschland

Autor_in(nen)
Pierre Smolarski
Buchtitel
Rhetorik des Designs Gestaltung zwischen Subversion und Affirmation
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
448
Ausstattung
kart., Klebebindung, 182 SW-Abbildungen
ISBN
978-3-8376-3771-7
DOI
10.14361/9783839437711
Warengruppe
1585
BIC-Code
AK
BISAC-Code
DES008000
THEMA-Code
AK
Erscheinungsdatum
22. Februar 2017
Auflage
1
Themen
Design
Adressaten
Rhetorik, Kommunikationswissenschaft, Designtheorie, Philosophische Ästhetik
Schlagworte
Rhetorik, Visuelle Rhetorik, Stadtforschung, Orientierung, Design

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung