Das Einfamilienhaus

Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 1/2017

Das Einfamilienhaus im Grünen ist eine markante materielle und symbolische Erbschaft der fordistischen Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts: öffentlich gefördert als Antwort auf die soziale Frage, von einer aufstrebenden Mittelklasse massenweise errichtet, kritisiert von Fachleuten aus Architektur und Stadtplanung.

Die Beiträge dieses Heftes der Zeitschrift für Kulturwissenschaften thematisieren historische und gegenwärtige Auseinandersetzungen um die Sozialontologie des »Hauses« zwischen Wertezuschreibungen und Gestaltungsfragen, Expertendiskursen und suburbanen Lebensrealitäten von Familien.

14,99 € *

2017-07-06, 176 Seiten
ISBN: 978-3-8376-3809-7

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Sonja Hnilica

Sonja Hnilica, TU Dortmund, Deutschland

Elisabeth Timm

Elisabeth Timm, WWU Münster, Deutschland

»Gut gewählte und schlüssig aufeinander aufbauende Beiträge.«
Christian Holl, https://www.marlowes.de, 23.01.2018
Autor_in(nen)
Sonja Hnilica / Elisabeth Timm (Hg.)
Buchtitel
Das Einfamilienhaus Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 1/2017
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
176
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-3809-7
DOI
10.14361/zfk.2017.11.issue-1
Warengruppe
3510
BIC-Code
JFC
BISAC-Code
SOC022000
THEMA-Code
JBCC
Erscheinungsdatum
2017-07-06
Auflage
1
Themen
Kultur, Architektur
Adressaten
Kulturwissenschaft, Geschichtswissenschaft, Soziologie, Architektur, Stadtplanung
Schlagworte
Einfamilienhaus, Architektur, Stadtplanung, Suburbia, Familie, Kultur, Kulturtheorie, Cultural Studies, Kultursoziologie, Kulturanthropologie, Kulturwissenschaft, Zeitschrift

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung