Teilen, Reparieren, Mülltauchen

Kulturelle Strategien im Umgang mit Knappheit und Überfluss

Klimawandel, Ressourcenverknappung und Wirtschaftskrisen auf der einen Seite, Wachstumsparadigma, Massenkonsum und Wegwerfmentalität auf der anderen – immer mehr Menschen überwinden diese Widersprüche in Nischen und setzen sich dafür ein, Dinge länger in Nutzungskreisläufen zu halten: Teilen und Tauschen sowie Reparieren und Retten werden als Möglichkeiten gedeutet, nachhaltiger zu leben und damit zu gesellschaftlicher Transformation beizutragen.

Ausgehend von den zentralen Akteuren in drei exemplarischen Feldern – Kleidertauschpartys, Reparaturcafés und Mülltauchen – untersucht Maria Grewe in einer vergleichend angelegten Ethnographie die kulturellen Strategien im Umgang mit Überfluss und Knappheit und prüft dabei, welchen Beitrag kulturanthropologische Forschung für den Nachhaltigkeitsdiskurs leisten kann.

29,99 € *

29. März 2017, 324 Seiten
ISBN: 978-3-8376-3858-5

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Maria Grewe

Maria Grewe, Kiel, Deutschland

»Maria Grewe liefert mit der vorliegenden Publikation einen dichten und anschaulichen Einblick in die beschriebenen Phänomene.
Für zukünftige Auseinandersetzungen mit dem Thema [...] sicherlich eine Pflichtlektüre.«
Sonja Windmüller, Bayerisches Jahrbuch für Volkskunde, 03.07.2020
Besprochen in:
Rundbrief des Begegnungszentrums für aktive Gewaltlosigkeit 160/2 (2017)
Das Archiv, 3 (2019), Eva Apraku
Autor_in(nen)
Maria Grewe
Buchtitel
Teilen, Reparieren, Mülltauchen Kulturelle Strategien im Umgang mit Knappheit und Überfluss
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
324
Ausstattung
kart., Klebebindung
ISBN
978-3-8376-3858-5
DOI
10.14361/9783839438589
Warengruppe
1753
BIC-Code
JHMC JPW JFFT
BISAC-Code
SOC002010 POL003000 SOC026000
THEMA-Code
JHMC JPW JBFS
Erscheinungsdatum
29. März 2017
Auflage
1
Themen
Kultur, Wirtschaft, Zivilgesellschaft
Adressaten
Kulturanthropologie, Sozialwissenschaft sowie politische Akteure und die interessierte Öffentlichkeit
Schlagworte
Konsum, Nachhaltigkeit, Kultur, Wandel, Soziale Bewegung, Share Economy, Recycling, Upcycling, Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Kulturanthropologie, Soziale Bewegungen

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung