Quantenphysik und Esoterik

Über die innere Notwendigkeit renitenten Randgeschehens für die Autopoiesis von Funktionssystemen

Wie verhalten sich Quantenphysik und Esoterik zueinander?

Lisa Jane Klotz zeigt, wie Quantenphysik in der Esoterik kommunikativ eingesetzt wird, um Geltungsansprüche zu legitimieren und zu plausibilisieren. Ihre Untersuchungen zu theoretischen und Experimentalphysikern erschließen darüber hinaus, dass sich die Bereiche Quantenphysik und Esoterik näher sind als gemeinhin angenommen. Der empirische Vergleich zweier so unterschiedlicher Systeme sagt ebenso viel über die divergente Alltagspraxis wie über ihre frappierende Ähnlichkeit auf systemtheoretischer Ebene aus – mit dem Ergebnis einer Erweiterung der Systemtheorie.

34,99 € *

2017-07-12, 280 Seiten
ISBN: 978-3-8376-3896-7

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Lisa Jane Klotz

Lisa Jane Klotz, LMU München, Deutschland

Autor_in(nen)
Lisa Jane Klotz
Buchtitel
Quantenphysik und Esoterik Über die innere Notwendigkeit renitenten Randgeschehens für die Autopoiesis von Funktionssystemen
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
280
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-3896-7
DOI
10.14361/9783839438961
Warengruppe
1724
BIC-Code
PDR JHBA
BISAC-Code
SCI075000 SOC026000
THEMA-Code
PDR JHBA
Erscheinungsdatum
2017-07-12
Auflage
1
Themen
Wissenschaft
Adressaten
Soziologie, Ethnologie, Religionswissenschaft, Science and Technology Studies, Philosophie, Wissenschaftsphilosophie
Schlagworte
Quantenphysik, Esoterik, Empirische Feldforschung, Systemtheorie, Wissenschaft, Wissenschaftssoziologie, Soziologie, Wissenschaftsphilosophie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung