Self-Tracking, Selfies, Tinder und Co.

Konstellationen von Körper, Medien und Selbst in der Gegenwart

Das digitale Vermessen körperlicher Aktivitäten, die bildliche Selbstinszenierung mit dem Smartphone am ausgestreckten Arm, die Partnersuche per Links- bzw. Rechtswisch auf dem Display – zeitgenössische Medienpraktiken betreiben je spezifische Inszenierungen und Aufführungen der Person und ihres Körpers. Dadurch zeigen sich kulturelle Dynamiken, die durch die ›reibungslose‹ Integration mobiler und körpernaher Techniken in den Alltag, durch mediale wie visuelle Hinwendung zum Körper und durch (spielerische) Aufführung einer Arbeit am Selbst bestimmt sind. Die Beiträger_innen des Bandes untersuchen diese Dynamiken, indem sie u.a. aus sportwissenschaftlicher, soziologischer, pädagogischer, philosophischer und medienwissenschaftlicher Perspektive nach gegenwärtigen Konstellationen von Körper, Medien und Selbst fragen.

ca. 34,99 € *

2019-04-27, ca. 330 Seiten
ISBN: 978-3-8376-3908-7

Dieser Artikel erscheint am 27. April 2019

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Daniel Rode

Daniel Rode, Philipps-Universität Marburg, Deutschland

Martin Stern

Martin Stern, Philipps-Universität Marburg, Deutschland

Autor_in(nen)
Daniel Rode / Martin Stern (Hg.)
Buchtitel
Self-Tracking, Selfies, Tinder und Co. Konstellationen von Körper, Medien und Selbst in der Gegenwart
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 330
Ausstattung
kart., zahlr. Abb.
ISBN
978-3-8376-3908-7
Warengruppe
1729
BIC-Code
JFD JHB
BISAC-Code
SOC052000 SOC022000
THEMA-Code
JBCT JHB JBCT1
Erscheinungsdatum
2019-04-27
Auflage
1
Themen
Sozialität, Medien, Körper, Internet
Adressaten
Sportwissenschaft, Soziologie, Pädagogik, Medienwissenschaft, Philosophie
Schlagworte
Körper, Medien, Selbst, Bildung, Kultur, Technik, Self-Tracking, Internet, Mediensoziologie, Digitale Medien, Mediengesellschaft, Sportwissenschaft, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung