Vital Village

Development of Rural Areas as a Challenge for Cultural Policy / Entwicklung ländlicher Räume als kulturpolitische Herausforderung

Due to global processes of transformation and the social challenges posed by demographic change, rural areas increasingly demand attention from politics and the public sphere. The contributions in this volume demonstrate how in different European countries it is mainly the cultural players who offer suggestions for an organization of the changing forms of communal life that is keeping with the times. The arts in particular have proven to be able of providing fresh impetus and new insights.

This compendium of theory and practice combines outcomes of studies in cultural policy, introduces exemplary models and thus constitutes a first attempt at determining the position of innovative cultural work in rural areas. All essays both in English and German.

Durch globale Transformationsprozesse und die gesellschaftlichen Herausforderungen des demographischen Wandels rücken ländliche Räume immer mehr in den Fokus von Politik und Öffentlichkeit. Die Beiträge des Bandes zeigen für verschiedene europäische Länder, dass vor allem Kulturakteure relevante Anregungen für die zeitgemäße Gestaltung des sich verändernden Zusammenlebens geben. Insbesondere die Künste stellen dabei einen Nährboden für weiterführende Impulse dar.

Dieses Handbuch für Theorie und Praxis führt Ergebnisse der Kulturpolitikforschung zusammen, stellt beispielhafte Modelle vor und wagt somit erstmals eine Positionsbestimmung innovativer Kulturarbeit in ländlichen Räumen. Alle Beiträge sind in Englisch und Deutsch enthalten.

Inhalt

  1. Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Contents / Inhalt

    Seiten 5 - 14
  3. Preface

    Seiten 15 - 16
  4. Foreword

    Seiten 17 - 18
  5. Introduction

    Seiten 19 - 26
  6. Grassroots Culture as a Phenomenon of Vital Villages

    Seiten 29 - 40
  7. So Close

    Seiten 41 - 50
  8. Rural Areas

    Seiten 51 - 58
  9. Cachet for Sociocultural Projects

    Seiten 59 - 64
  10. The Challenge of Demographic Change

    Seiten 65 - 70
  11. Between Diversity and Digitalization - Field Experiments Beyond Metropolises

    Seiten 71 - 76
  12. Church and Culture in Rural Areas

    Seiten 77 - 82
  13. Mobile and Decentralized Concepts of Participative Cultural Work

    Seiten 83 - 88
  14. Conditions for Project Success

    Seiten 91 - 94
  15. November und was weiter

    Seiten 95 - 100
  16. Vom Hilligen Born

    Seiten 101 - 104
  17. hört! hört!

    Seiten 105 - 110
  18. Künstlerstadt Kalbe

    Seiten 111 - 116
  19. Von Haus zu Haus

    Seiten 117 - 122
  20. Dorf macht Oper

    Seiten 123 - 126
  21. KUPF in Rural Areas

    Seiten 127 - 130
  22. Live at the Back of Beyond

    Seiten 133 - 136
  23. Innovative Cultural Funding in Germany

    Seiten 137 - 146
  24. Development of Rural Territories - Perspectives on Cultural Policy

    Seiten 147 - 152
  25. Participative Cultural Work in Rural Territories

    Seiten 153 - 156
  26. Rural Forums for Agri-Culture

    Seiten 157 - 162
  27. Cultural Policy for Rural Development

    Seiten 163 - 168
  28. Akamas Project - PAFOS2017

    Seiten 169 - 174
  29. Vital Villages - Made by Culture

    Seiten 175 - 180
  30. Europe's Rural Areas …

    Seiten 181 - 188
  31. Vorwort

    Seiten 189 - 190
  32. Grußwort

    Seiten 191 - 192
  33. Einleitung

    Seiten 193 - 200
  34. Breitenkultur als Phänomen von Vital Villages

    Seiten 203 - 214
  35. Ganz nah dran

    Seiten 215 - 224
  36. Ländliche Räume

    Seiten 225 - 232
  37. Gütesiegel für soziokulturelle Projekte

    Seiten 233 - 238
  38. Herausforderung demografischer Wandel

    Seiten 239 - 244
  39. Zwischen Diversität und Digitalisierung - Feldversuche jenseits der Metropolen

    Seiten 245 - 250
  40. Kirche und Kultur in ländlichen Räumen

    Seiten 251 - 256
  41. Mobile und dezentralisierte Konzepte partizipativer Kulturarbeit

    Seiten 257 - 264
  42. Gelingensbedingungen von Projekten

    Seiten 267 - 270
  43. November und was weiter

    Seiten 271 - 276
  44. Vom Hilligen Born

    Seiten 277 - 280
  45. hört! hört!

    Seiten 281 - 286
  46. Künstlerstadt Kalbe

    Seiten 287 - 292
  47. Von Haus zu Haus

    Seiten 293 - 298
  48. Dorf macht Oper

    Seiten 299 - 302
  49. KUPF in den Regionen

    Seiten 303 - 306
  50. Live in der Pampa

    Seiten 309 - 312
  51. Innovative Kulturförderung in Deutschland

    Seiten 313 - 322
  52. Entwicklung ländlicher Regionen - Perspektiven der Kulturpolitik

    Seiten 323 - 328
  53. Partizipative Kulturarbeit in ländlichen Regionen

    Seiten 329 - 332
  54. Ländliche Foren für Agri-Kultur

    Seiten 333 - 338
  55. Kulturpolitik für die ländliche Entwicklung

    Seiten 339 - 344
  56. Das Akamas-Projekt - PAFOS2017

    Seiten 345 - 350
  57. Vital Villages - lebendige Dörfer durch Kultur

    Seiten 351 - 356
  58. Europas ländliche Räume …

    Seiten 357 - 362
  59. Authors / Autor_innen

    Seiten 363 - 380
Mehr
29,99 € *

2017-11-09, 380 Seiten
ISBN: 978-3-8376-3988-9

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Wolfgang Schneider

Wolfgang Schneider, Department of Cultural Policy, University of Hildesheim, Germany

Beate Kegler

Beate Kegler, Stiftung Universität Hildesheim, Deutschland

Daniela Koß

Daniela Koß, Stiftung Niedersachsen, Deutschland

»Der Band ist eine wahre Fundgrube für alle diejenigen, die nach Modellen für partizipative Kulturarbeit und kulturpolitische Strategien in ländlichen Räumen suchen.«
Christine Wingert, Kulturpolitische Mitteilungen, 161/II (2018)
Besprochen in:
Stadt und Raum, 1 (2018)
Stadt und Raum, 3 (2018)
Bühnentechnische Rundschau, 3 (2018)
Autor_in(nen)
Wolfgang Schneider / Beate Kegler / Daniela Koß (eds./Hg.)
Buchtitel
Vital Village Development of Rural Areas as a Challenge for Cultural Policy / Entwicklung ländlicher Räume als kulturpolitische Herausforderung
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
380
Ausstattung
kart., zahlr. z.T. farb. Abb.
ISBN
978-3-8376-3988-9
DOI
Warengruppe
1571
BIC-Code
JNA JPQB JHB RGC
BISAC-Code
EDU040000 POL038000 SOC026000
THEMA-Code
JNA JPQB JHB RGC
Erscheinungsdatum
2017-11-09
Auflage
1
Themen
Kultur, Politik, Kulturmanagement, Raum
Adressaten
Cultural Policy, Cultural Studies, Political Science, Urban Development, Practitioners in the fields of Regional Development, Cultural Policy, Cultural Practice, Local Politics, Social Culture, and Cultural Education / Kulturwissenschaft, Sozialwissenschaften, Politikwissenschaft, Urbanistik sowie Praktiker_innen in den Bereichen Regionalentwicklung, Kulturpolitik, Kulturpraxis, Kommunalpolitik, Soziokultur und Kulturelle Bildung
Schlagworte
Rural Areas, Ländlicher Raum, Transformation, Culture, Kultur, Society, Gesellschaft, Participation, Partizipation, Cultural Policy, Kulturpolitik, Politics, Politik, Regional Development, Regionalentwicklung, Cultural Work, Kulturarbeit, Village, Dorf, Demographic Change, Demographischer Wandel, Art, Kunst, Cultural Education, Cultural Management, Space

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung