Gegenwartsdiagnosen

Kulturelle Formen gesellschaftlicher Selbstproblematisierung in der Moderne

Das Geschäft der Gegenwartsdiagnose hat Konjunktur: Diagnostiziert werden in naher Zukunft drohende Klimakriege, der Kollaps der Energieversorgung oder gleich die Auslöschung der gesamten Menschheit, aber auch ein Verlust von ›Heimat‹, ›Werten‹ oder – im Zuge der Digitalisierung – kognitiven Fähigkeiten in der ›Jugend‹.

Vor dem Hintergrund einer tiefen diagnostischen Prägung der modernen Welt- und Selbstwahrnehmung, in der tendenziell alles und jeder einem untersuchenden Blick unterzogen, vermessen und im Hinblick auf mögliche Fehlentwicklungen, Abweichungen und Bedrohungspotenziale ausgekundschaftet wird, untersuchen die Beiträge des Bandes, wie als Diagnosen auftretende Gegenwartsdeutungen entstehen und wirksam werden.

34,99 € *

2019-02-27, ca. 780 Seiten
ISBN: 978-3-8376-4134-9

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. Februar 2019

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Thomas Alkemeyer

Thomas Alkemeyer, Universität Oldenburg, Deutschland

Nikolaus Buschmann

Nikolaus Buschmann, Universität Oldenburg, Deutschland

Thomas Etzemüller

Thomas Etzemüller, Universität Oldenburg, Deutschland

Buchtitel
Gegenwartsdiagnosen Kulturelle Formen gesellschaftlicher Selbstproblematisierung in der Moderne
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 780
Ausstattung
kart., zahlr. z.T. farb. Abb.
ISBN
978-3-8376-4134-9
Warengruppe
1722
BIC-Code
JHBA JFC
BISAC-Code
SOC026000 SOC022000
THEMA-Code
JHBA JBCC
Erscheinungsdatum
2019-02-27
Auflage
1
Themen
Gesellschaft, Zeitdiagnose
Adressaten
Soziologie, Kulturwissenschaft, Geschichte, Philosophie, Literaturwissenschaft, Bildungswissenschaft
Schlagworte
Genealogie, Gegenwartsdiagnose, Intervention, Kultur, Moderne, Gesellschaft, Soziologische Theorie, Kultursoziologie, Kulturtheorie, Kulturwissenschaft, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung