Tierethik transdisziplinär

Literatur – Kultur – Didaktik

Nur selten zuvor war es um Mensch-Tier-Verhältnisse derart schlecht bestellt wie in der Spätmoderne. Insbesondere die Potenzierung des Leidens durch die industrialisierte Landwirtschaft wirft zentrale Fragen der Tierethik auf – einem philosophischen Diskursfeld, das innerhalb der Human-Animal Studies von zentraler Bedeutung ist. Die in ihm miteinander im Wettstreit befindlichen Theorien strahlen zum einen direkt in die Gesellschaft aus, zum anderen begünstigen sie die Entwicklung neuer Sichtweisen auf Gegenstände der Kultur- und Literaturgeschichte.

Dieser Grundlagenband versammelt Beiträge, welche das interdisziplinäre Forschungsfeld wissenschaftlich und didaktisch ausloten.

39,99 € *

2018-12-27, ca. 500 Seiten
ISBN: 978-3-8376-4259-9

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. Dezember 2018

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Björn Hayer

Björn Hayer, Universität Koblenz-Landau, Deutschland

Klarissa Schröder

Klarissa Schröder, Universität Koblenz-Landau, Deutschland

Autor_in(nen)
Björn Hayer / Klarissa Schröder (Hg.)
Buchtitel
Tierethik transdisziplinär Literatur – Kultur – Didaktik
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 500
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-4259-9
Warengruppe
1510
BIC-Code
JFFZ HPQ
BISAC-Code
SOC000000 NAT039000 PHI000000
THEMA-Code
JBFU QDT
Erscheinungsdatum
2018-12-27
Auflage
1
Themen
Bildung, Tier, Ethik, Literatur, Kultur
Adressaten
Philosophie, Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft und -didaktik, Literaturunterricht, Kunst- und Filmwissenschaft, Politikwissenschaft, Zoologie sowie Praktiker_innen im Bereich Tierrecht und Tierschutz
Schlagworte
Human-Animal Studies, Animal Studies, Tierethik, Kulturwissenschaft, Didaktik, Tier, Ethik, Kultur, Studies, Tierphilosophie, Pädagogik, Human-animal Studies

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung