Liquid Democracy in Deutschland

Zur Zukunft digitaler politischer Entscheidungsfindung nach dem Niedergang der Piratenpartei

Dem raketenhaften Aufstieg der Piratenpartei folgte ihr ebenso schneller Niedergang. Ist das mit ihr verbundene Experiment politischer Willensbildung – Liquid Democracy – also ebenso gescheitert?

Auf dem originellen Weg der Grounded Theory nähert sich Anja Adler der jüngsten deutschen Politikgeschichte, um sich mit dem ambitionierten Vorschlag zur Entwicklung eines neuen Betriebssystems für die Politik auseinanderzusetzen. Durch zahlreiche Interviews mit den Akteurinnen internet-gestützter Beratungs- und Entscheidungsverfahren zeichnet sie ein lebendiges und durchaus zukunftstaugliches Portrait sowohl der konkreten Verfahren als auch der Einstellungen und Visionen von Demokratieentwicklerinnen.

29,99 € *

2018-06-20, 254 Seiten
ISBN: 978-3-8376-4260-5

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Anja Adler

Anja Adler, NRW School of Governance – Universität Duisburg-Essen, Duisburg, Deutschland

... mit Anja Adler

1. Warum ein Buch zu diesem Thema?

In Zeiten von Politikverdrossenheit und Populismus scheint unser politisches System angeschlagen. Dabei ist unklar, wie eine zukunftsfähige Neuausrichtung in einer komplexen globalisierten Welt gelingen kann. Dieses Buch zeigt Alternativen für die Zukunft unserer Demokratie, wenn wir nicht nur auf Protest, sondern auf die Gestaltung politischer Beteiligung setzen. Es erzählt von den Höhen und Tiefen des politischen Experiments rund um die Piratenpartei Deutschland.

2. Welche neuen Perspektiven eröffnet Ihr Buch?

Die Akteurinnen der Liquid Democracy stehen im Mittelpunkt der Analyse, die zeigt, wie Hackerinnen und Politikerinnen sich trotz unterschiedlicher Sprachen und Codes verstehen. Das Buch begleitet sie über mehr als fünf Jahre und rückt die ›DNA‹ des Entstehungsprozesses digitaler Beteiligung – offen und inklusiv oder selbstermächtigt und intransparent – in den Fokus. Die Ausgestaltung dieses Entstehungsprozesses entscheidet nämlich über das spätere Gelingen oder Scheitern in der Praxis.

3. Welche Bedeutung kommt dem Thema in den aktuellen Forschungsdebatten zu?

Das Buch leistet im gleichen Maße einen Beitrag zur Forschung und Praxis. Es ist die erste umfassende Geschichte und Analyse des deutschen Beteiligungsexperiments Liquid Democracy. Durch die Aufarbeitung umfassender Interviews und Quellen bietet es Anschluss für weitere demokratietheoretische und -praktische Fragestellungen. Nicht zuletzt der innovative methodische Ansatz der Grounded Theory macht es jedoch auch über disziplinäre Grenzen lesenswert.

4. Mit wem würden Sie Ihr Buch am liebsten diskutieren?

Ich wünsche mir, dass Leserinnen konkret damit arbeiten. So hoffe ich, dass Volksvertreterinnen, die in politischen Institutionen oder in sozialen Bewegungen Beteiligungsexperimente umsetzen, Inspiration finden. Ich würde außerdem gern mit Parteipolitikerinnen diskutieren, warum diese oft noch an der Realität scheitern. Mit Organisationen, die an politischen Innovationen arbeiten, würde ich gern darüber nachdenken, wie und ob ihre internen Prozesse ihrem erklärten Beteiligungsziel dienen.

5. Ihr Buch in einem Satz:

Das Buch ist das erste umfassende, lebendige und durchaus zukunftstaugliche Portrait des Beteiligungsexperiments Liquid Democracy und der dazugehörigen jüngeren deutschen Politikgeschichte.

Autor_in(nen)
Anja Adler
Buchtitel
Liquid Democracy in Deutschland Zur Zukunft digitaler politischer Entscheidungsfindung nach dem Niedergang der Piratenpartei
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
254
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-4260-5
Warengruppe
1733
BIC-Code
JPHV JPA
BISAC-Code
POL007000 POL010000 POL016000
THEMA-Code
JPHV JPA
Erscheinungsdatum
2018-06-20
Auflage
1
Themen
Politik
Adressaten
Politik- und Kulturwissenschaften, Soziologie, Anthropologie sowie Praktiker_innen im Politiksektor
Schlagworte
Piratenpartei, Liquid Democracy, Grounded Theory, Software, Entscheidungsfindung, Politik, Demokratie, Politische Theorie, Politics, Politisches System, Politikwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung