Räumliche Ressourcen

Architektur im Prozess gesellschaftlicher Verantwortung

Raum ist eine gesellschaftliche Ressource.

Rainer W. Ernst zeigt: Die Qualität unserer Lebensräume wird einerseits durch unterschiedliche Eigenschaften bestimmt und andererseits durch demokratisierte Entscheidungsprozesse bilanziert und geprägt. Ihre Herkunft, Wirkung, Verfügbarkeit und Gestaltbarkeit zu begreifen und interessenspezifisch zu kombinieren und zu verorten, verlangt der Architektur das neue Arbeitsfeld der »Möglichkeitsräume« ab. Das Buch macht deutlich, wie Architekt_innen in diesem rückkoppelnden Verfahren zusätzliche Möglichkeiten für die kreative Gestaltung von Lebensräumen finden können.

29,99 € *

2018-06-07, 178 Seiten
ISBN: 978-3-8376-4331-2

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Rainer W. Ernst

Rainer W. Ernst, Architekt BDA DWB, Berlin, Deutschland

Autor_in(nen)
Rainer W. Ernst
Buchtitel
Räumliche Ressourcen Architektur im Prozess gesellschaftlicher Verantwortung
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
178
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-4331-2
DOI
Warengruppe
1584
BIC-Code
AM RPC
BISAC-Code
ARC010000 POL002000
THEMA-Code
AM RPC
Erscheinungsdatum
2018-06-07
Auflage
1
Themen
Raum, Stadt, Architektur
Adressaten
Architektur, Planung, Raum, Zivilgesellschaft, Globalisierung
Schlagworte
Räumliche Ressourcen, Möglichkeitsräume, Stadtplanung, Global-Local, Lebensraum, Architektur, Stadt, Raum

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung