10 Minuten Soziologie: Fakten

Ausgerechnet als alternative facts gerieten »Fakten« in eine breitere Diskussion. Doch statt Fakten als alternativ – oder alternativlos – zu postulieren, lohnt sich der soziologische Blick: Wie kommen Fakten überhaupt zustande, welche soziale und politische Rolle spielen sie und welche Schlüsse können aus der Betrachtung von Fakten gezogen werden? Gerade zum Thema »Fakten« entfaltet die Soziologie ihr Erklärungspotenzial, indem sie aus der Vielfalt der Gegenstände und theoretischen Perspektiven heraus eine differenziertere Sicht gewährt auf das, was wie zum Faktum wird. Der Band behandelt so nicht nur das »Postfaktische« als Zeitgeistphänomen, sondern grundsätzlicher die Frage nach der Sozialität des Faktischen.

ca. 16,99 € *

2018-09-27, ca. 150 Seiten
ISBN: 978-3-8376-4362-6

Dieser Artikel erscheint am 27. September 2018

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Gianna Behrendt

Gianna Behrendt, Leuphana Universität Lüneburg, Deutschland

Anna Henkel

Anna Henkel, Leuphana Universität Lüneburg, Deutschland

Autor_in(nen)
Gianna Behrendt / Anna Henkel (Hg.)
Buchtitel
10 Minuten Soziologie: Fakten
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 150
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-4362-6
Warengruppe
1722
BIC-Code
JHBA JFC
BISAC-Code
SOC026000 SOC022000
THEMA-Code
JHBA JBCC
Erscheinungsdatum
2018-09-27
Auflage
1
Themen
Gesellschaft, Wissenschaft
Adressaten
Studierende der Soziologie und Kulturwissenschaften sowie die interessierte Öffentlichkeit
Schlagworte
Soziologie, Sozialtheorie, Empirie, Fakten, Alternative Fakten, Postfaktisches Zeitalter, Theorie, Gesellschaft, Sozialität, Beobachtung, Wissenschaft, Soziologische Theorie, Kultursoziologie, Wissenssoziologie, Wissenschaftssoziologie, Einführung

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung