Die politische Stadt

Berlin, Madrid und das politische Feld

In Hauptstädten wird Politik gemacht. Hier (inter-)agieren politische Akteure, um Gesetzesprojekte – aber auch die eigenen Karrieren – voranzubringen. Christian Rosen zeigt: Die konkreten Orte der politischen Praxis spielen dabei eine wichtige Rolle. Am Beispiel des nationalen Politikbetriebs in Berlin und Madrid untersucht er die temporäre soziale Produktion und dauerhafte Konstruktion dieser politischen Orte sowie ihre Bedeutung für die Handelnden. Dabei wird deutlich, wie die bloße Anwesenheit an bestimmten Orten – aber auch das Wissen über ihre richtige Nutzung – die Laufbahnen der einzelnen politischen Akteure und die Regeln des politischen Feldes beeinflussen können.

ca. 34,99 € *

2018-06-27, ca. 356 Seiten
ISBN: 978-3-8376-4368-8

Dieser Artikel erscheint am 27. Juni 2018

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Christian Rosen

Christian Rosen, Technische Universität Darmstadt, Darmstadt, Deutschland

Autor_in(nen)
Christian Rosen
Buchtitel
Die politische Stadt Berlin, Madrid und das politische Feld
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 356
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-4368-8
Warengruppe
1725
BIC-Code
JFSG JHB
BISAC-Code
SOC026030 POL010000 SOC026000
THEMA-Code
JBSD JHB
Erscheinungsdatum
2018-06-27
Auflage
1
Themen
Raum, Politik, Stadt
Adressaten
Stadtforschung, Raumforschung, Soziologie, Politikwissenschaft, Geographie
Schlagworte
Politischer Ort, Raumproduktion, Politisches Feld, Sozialer Raum, Bourdieu, Madrid, Berlin, Ethnographie, Stadt, Politik, Raum, Urban Studies, Politische Soziologie, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung