»Arbeitende Bilder«

Die Skulptur im Deutschen Kaiserreich zwischen künstlerischer Aneignung und sozialer Wirklichkeit

Skulpturen im Deutschen Kaiserreich waren meist kostenintensive Auftrags- bzw. kleinformatige Reproduktionskunst mit einem hohen Grad an Öffentlichkeit. Dies scheint mit dem gerade im 19. Jahrhundert vertretenen Diktum der autonomen Kunst im Widerspruch zu stehen. Zudem war der Kunstdiskurs bestimmt von einer Kontroverse um die Ikonografie der Moderne. Sarah Czirr untersucht in diesem Kontext das sich eröffnende Spannungsfeld von künstlerischer Aneignung und sozialer Wirklichkeit, in dem Skulpturen in Zeiten der Industrialisierung zu »arbeitenden Bildern«, zu produktiven Akteuren verschiedener Seiten werden, ohne dass die Gesetze der »Kunstwirklichkeit« je außer Kraft treten.

49,99 € *

20. November 2018, 488 Seiten
ISBN: 978-3-8376-4373-2

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Sarah Czirr

Sarah Czirr, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Deutschland

»Insgesamt kommt der Autorin der Verdienst zu Gute, eine fundierte Analyse der öffentlichen Skulptur im Deutschen Kaiserreich im Hinblick aufq das Thema Arbeit und Arbeiter geleistet und dabei den Unterschied zwischen künstlerischer Aneignung und sozialer Wirklichkeit offengelegt zu haben.«
Sabine Friese-Oertmann, 20/1 (2020)
Autor_in(nen)
Sarah Czirr
Buchtitel
»Arbeitende Bilder« Die Skulptur im Deutschen Kaiserreich zwischen künstlerischer Aneignung und sozialer Wirklichkeit
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
488
Ausstattung
kart., Klebebindung, 81 SW-Abbildungen
ISBN
978-3-8376-4373-2
DOI
10.14361/9783839443736
Warengruppe
1582
BIC-Code
ACV ACX JHB ABA
BISAC-Code
ART015100 ART015110 SOC026000 ART009000
THEMA-Code
AGA JHB ABA
Erscheinungsdatum
20. November 2018
Auflage
1
Themen
Bild, Kunst
Adressaten
Kunstgeschichte, Kunstwissenschaft, Kulturwissenschaft, Museologie, Geschichte
Schlagworte
Skulptur, Historismus, Moderne, Ikonografie, Deutsches Kaiserreich, Kunst, Bild, Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts, Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts, Kunstsoziologie, Deutsche Geschichte, Kunstwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung