Turnaround Urbanism – Perspektivwechsel und Transformation in Downtown Los Angeles

Los Angeles, November 2019 steht am Beginn des für seine dystopische Zukunftsvision bekannten Films Blade Runner, in dem überfüllte Straßen und verfallende Fassaden im Kontrast zu futuristischen Videoprojektionen stehen. Die im Jahr 1982 imaginierte Zukunft von L.A. ist heute real erfahrbare Gegenwart – Anlass sich mit der Stadtentwicklung des Drehorts, der Downtown von Los Angeles, zu beschäftigen. In Blade Runner ist die Stadt der Zukunft eine Stadt mit Vergangenheit. Der Zyklus von Verdichtung, Verarmung und Wiederentdeckung hat auf die verschiedenen Bezirke der Downtown, wie South Park, Skid Row oder den in Art District umbenannten Industrial District, unterschiedliche Auswirkungen. Christiane Feuerstein untersucht den Turnaround Urbanism aus der historischen Perspektive der Stadtentwicklung.

26,99 € *

18. Juli 2019, 210 Seiten
ISBN: 978-3-8394-4394-1
Dateigröße: 16.23 MB

als Sofortdownload verfügbar

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer.

Weiterempfehlen

Christiane Feuerstein

Christiane Feuerstein, FH Joanneum (Graz), Österreich

Autor*in(nen)
Christiane Feuerstein
Buchtitel
Turnaround Urbanism – Perspektivwechsel und Transformation in Downtown Los Angeles
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
210
Ausstattung
55 SW-Abbildungen, 20 Farbabbildungen
ISBN
978-3-8394-4394-1
DOI
10.14361/9783839443941
Warengruppe
1725
BIC-Code
JFSG JFD APFA RPC
BISAC-Code
SOC026030 PER004030 POL002000
THEMA-Code
JBSD JBCT ATF RPC
Erscheinungsdatum
18. Juli 2019
Themen
Film, Stadt
Adressaten
Architektur, Urban Studies, Kulturwissenschaft, Filmwissenschaft
Schlagworte
Los Angeles, Turnaround Urbanism, Architektur, Stadterneuerung, Blade Runner, Kulturwissenschaft, Medien, Stadt, Stadtforschung, Stadtgeschichte, Urbanität, Wohnen, Gentrifizierung, Film, Urban Studies, Stadtplanung, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung