Die digitale Gegenrevolution

Online-Kulturkämpfe der Neuen Rechten von 4chan und Tumblr bis zur Alt-Right und Trump

Im Internet tobt ein neuer Kulturkampf. Auf der einen Seite steht die Neue Rechte (Alt-Right), die von einst obskuren neoreaktionären und rechtsextremen Bewegungen über nerdige Subkulturen wie 4chan bis hin zu Medienstars wie Milo Yiannopoulos reicht und entschieden zu Donald Trumps Wahlsieg 2016 beigetragen hat. Auf der anderen Seite birgt die therapeutische Sprache von »Triggerwarnungen« und »safe spaces« die Gefahr einer Kultur des öffentlichen Tribunals und des demonstrativen »Gutmenschentums«.

Angela Nagle erkundet die kulturelle Genealogie dieser Ästhetiken und Subkulturen und zieht Parallelen zu vergangenen politischen Phänomenen. Ihre emphatische Botschaft: Der permanente cultural turn – die Verlagerung von Politik ins Kulturelle in Form von Kulturkämpfen, die die ganze Gesellschaft spalten – muss aufgehalten werden!

Das Buch, im englischsprachigen Original mittlerweile ein Bestseller, wurde vom britischen Guardian zu den Büchern des Jahres 2017 gezählt.

19,99 € *

2018-09-05, 148 Seiten
ISBN: 978-3-8376-4397-8

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Angela Nagle

Angela Nagle, New York City, USA

»Angela Nagels Gegenwartsanalyse ist ein Plädoyer für eine lebendige Streitkultur, online und offline, die linke wie auch rechte Ideen vorurteilsfrei zur Diskussion stellt.«
Raphael Smarzoch, Deutschlandfunk – Andruck, 27.08.2018
O-Ton: »Die Linke ist von Sprache besessen« – Angela Nagle im Interview bei fluter.de am 06.05.2018. http://bit.ly/2MACIlt
»With a liberal left dangerously lost in the stormy waters of middle class self-flagellation, Angela Nagle is the lighthouse keeper showing us the way out.«
Connor Kilpatrick, Jacobin magazine (2017) zur englischsprachigen Ausgabe
»Read »Kill All Normies«, then everything else Nagle has written. It'll be time better spent than listening to your favorite podcaster complain about ›political correctness‹ for the nth time.«
Mark Dunbar, The Humanist (2017) zur englischsprachigen Ausgabe
»Nagle's measured prose, her commitment to both context and dialectics, contradiction and convergence as well as her stark imperturbability in the face of deeply disturbing materials make her the ideal reader of both liberal and academic hypocrisy as well as alt-right instrumentalization of transgression as politics.«
Catherine Liu, LA Review of Books (2017) zur englischsprachigen Ausgabe
»Nagle is looking around corners in the dark. And she's got guts.«
Jacob Siegel, The Daily Beast (2017) zur englischsprachigen Ausgabe
»Dynamite!«
Andrew Potter, The Rebel Sell (2017) zur englischsprachigen Ausgabe
»Angela Nagle strikes me as an uncommonly sane voice in a culture war defined by astounding cruelty, extremism and intolerance. Kill All Normies is as absorbing as it is important. I hope everyone reads it.«
Rob Doyle, The Stinging Fly (2017) zur englischsprachigen Ausgabe
»Amidst the chaos of our times, it is a relief to have a brilliant and fearless critic like Angela Nagle to turn to.«
Amber A'Lee Frost, Chapo Trap House (2017) zur englischsprachigen Ausgabe
»Das Buch trifft einen Nerv.«
Nana Brink, Deutschlandfunk Kultur, 13.01.2018 zur englischsprachigen Ausgabe
»An important book, albeit one whose conclusions are likely to prove unflattering and potentially unpopular.«
Park MacDougald, New York Magazine (2017) zur englischsprachigen Ausgabe
Besprochen in:
KUPFzeitung, 166 (2018), Elke Wittich
Autor_in(nen)
Angela Nagle
Buchtitel
Die digitale Gegenrevolution Online-Kulturkämpfe der Neuen Rechten von 4chan und Tumblr bis zur Alt-Right und Trump
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
148
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-4397-8
DOI
10.14361/9783839443972
Warengruppe
1739
BIC-Code
JPFQ JFD
BISAC-Code
POL042030 SOC052000 SOC041000
THEMA-Code
JPFQ JBCT
Erscheinungsdatum
2018-09-05
Auflage
1
Themen
Politik, Amerika, Internet, Zeitdiagnose, Medien
Adressaten
Politikwissenschaft, Kulturwissenschaft, Medienwissenschaft, Internetforschung, Amerikanistik, Gender Studies, Queer Studies sowie die interessierte Öffentlichkeit
Schlagworte
Internet, Alt-Right, Feminismus, Politik, Medien, Cultural Turn, Subkulturen, Rechtsextremismus, Kulturkampf, 4chan, Tumblr, Amerika, Mediensoziologie, Medienwissenschaft, Politikwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung