Rurbane Landschaften

Perspektiven des Ruralen in einer urbanisierten Welt

Wir leben in einer urbanisierten Welt. Unsere Perspektive auf die Geschehnisse um uns ist eine urbane – und weist so manche blinde Flecken auf. Denn das Land findet sich dabei vielmals als Peripherie problematisiert – oder als im Verschwinden begriffener Sehnsuchtsort idealisiert. Die Perspektive des Ruralen hingegen eröffnet die Möglichkeit, das Land und sein vermeintliches Gegenstück – das Urbane – neu zu lesen, zu verstehen und zu gestalten.

Die Beiträge dieses Bandes beleuchten das Rurale u.a. als wirkmächtigen Imaginationsraum in einer urbanisierten Welt sowie urban-rurale Beziehungsgefüge in Alltagswelt, Raumpolitik und Architektur.

34,99 € *

2018-11-09, 466 Seiten
ISBN: 978-3-8394-4428-3
Dateigröße: 62.77 MB

als Sofortdownload verfügbar

Preise inkl. Mehrwertsteuer.

Weiterempfehlen

Sigrun Langner

Sigrun Langner, Bauhaus-Universität Weimar, Weimar, Deutschland

Maria Frölich-Kulik

Maria Frölich-Kulik, Bauhaus-Universität Weimar, Deutschland

»Der lesenswerte Sammelband [...] bietet eine Fülle von Perspektiven, die es – in Stadt und Land – zu bedenken lohnt.«
Helga Maria Wolf, Austria-Forum, 06.01.2019
Autor_in(nen)
Sigrun Langner / Maria Frölich-Kulik (Hg.)
Buchtitel
Rurbane Landschaften Perspektiven des Ruralen in einer urbanisierten Welt
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
466
ISBN
978-3-8394-4428-3
DOI
Warengruppe
1725
BIC-Code
JFSG RGC JHB
BISAC-Code
SOC026030 SOC015000 SOC026000
THEMA-Code
JBSD RGC JHB
Erscheinungsdatum
2018-11-09
Themen
Raum, Stadt
Adressaten
Landschaftsarchitektur, Architektur, Stadt- und Raumplanung, Soziologie, Sozialgeographie, Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft
Schlagworte
Stadt-Land, Ruralität, Urbanität, Landschaftsgestaltung,
Peripherie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung