Nachhaltige Nicht-Nachhaltigkeit

Warum die ökologische Transformation der Gesellschaft nicht stattfindet

Auch wenn Umweltbewegungen »Weiter so ist keine Option! Wende oder Ende!« fordern und der Begriff der Nachhaltigkeit voll im Mainstream angekommen ist – die moderne Gesellschaft verteidigt ihren Wohlstand und Lebensstil entschiedener denn je. Beharrlich wird eine Politik der Nicht-Nachhaltigkeit betrieben, und die Konjunktur des Rechtspopulismus signalisiert zudem eine deutliche Abkehr vom ökologisch-demokratischen Projekt vergangener Jahrzehnte.

Dieser Band stellt grundlegende Annahmen der Nachhaltigkeitsdebatte in Frage und skizziert neue sozialwissenschaftliche Forschungsperspektiven, um die eigenartige Fortdauer der Nicht-Nachhaltigkeit zu erhellen.

19,99 € *

2019-03-27, ca. 210 Seiten
ISBN: 978-3-8376-4516-3

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. März 2019

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Ingolfur Blühdorn

Ingolfur Blühdorn, Institut für Gesellschaftswandel und Nachhaltigkeit (IGN) – Wirtschaftsuniversität Wien, Österreich

Felix Butzlaff

Felix Butzlaff, Institut für Gesellschaftswandel und Nachhaltigkeit (IGN) – Wirtschaftsuniversität Wien, Österreich

Michael Deflorian

Michael Deflorian, Institut für Gesellschaftswandel und Nachhaltigkeit (IGN) – Wirtschaftsuniversität Wien, Österreich

Daniel Hausknost

Daniel Hausknost, Institut für Gesellschaftswandel und Nachhaltigkeit (IGN) – Wirtschaftsuniversität Wien, Österreich

Mirijam Mock

Mirijam Mock, Institut für Gesellschaftswandel und Nachhaltigkeit (IGN) – Wirtschaftsuniversität Wien, Österreich

Buchtitel
Nachhaltige Nicht-Nachhaltigkeit Warum die ökologische Transformation der Gesellschaft nicht stattfindet
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 210
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-4516-3
Warengruppe
1729
BIC-Code
RNT JHBA KCN RNU
BISAC-Code
SOC026000 BUS072000 BUS099000
THEMA-Code
RNT JHBA KCVG RNU
Erscheinungsdatum
2019-03-27
Auflage
1
Themen
Gesellschaft, Zeitdiagnose, Natur, Politik
Adressaten
Soziologie, Politikwissenschaft, Bewegungsforschung, Gesellschaftstheorie, Nachhaltigkeitsforschung, Kulturwissenschaft
Schlagworte
Nachhaltigkeit, Ökologie, Gesellschaftswandel, Wohlstand, Umweltbewegungen, Nachhaltigkeitstransformation, Nicht-Nachhaltigkeit, Reaktionismus, Rechtspopulismus, Gesellschaft, Natur, Politik, Umweltsoziologie, Soziologische Theorie, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung