Cultural Entrepreneurship

Die Besonderheiten des Gründungsverlaufes – eine Interviewstudie in der Kultur- und Kreativwirtschaft

Die Kultur- und Kreativwirtschaft gilt gemäß aktueller Branchenberichte als Hoffnungsträger für Beschäftigung und wirtschaftliche Entwicklung. Demgegenüber stehen jedoch prekäre Arbeitsverhältnisse, fehlende soziale Absicherung, eine zunehmende »Entgrenzung« von Arbeit und Privatleben sowie geringe Einkommensmöglichkeiten für die Akteur_innen des Arbeitsmarktes Kultur. In diesem Spannungsfeld fokussiert Anne Heinze speziell auf die Selbstständigen der Kultur- und Kreativwirtschaft. In Interviews mit der Akteursgruppe der Cultural Entrepreneurs fragt sie nach dem Verlauf und den Herausforderungen im Gründungsprozess von Kreativunternehmen.

39,99 € *

2018-09-17, 388 Seiten
ISBN: 978-3-8376-4604-7

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Anne Heinze

Anne Heinze, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Deutschland

Autor_in(nen)
Anne Heinze
Buchtitel
Cultural Entrepreneurship Die Besonderheiten des Gründungsverlaufes – eine Interviewstudie in der Kultur- und Kreativwirtschaft
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
388
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-4604-7
DOI
Warengruppe
1786
BIC-Code
KJM
BISAC-Code
BUS041000
THEMA-Code
KJM
Erscheinungsdatum
2018-09-17
Auflage
1
Themen
Kulturmanagement
Adressaten
Kulturmanagement, Kulturwissenschaft, Sozialwissenschaften sowie Praktiker_innen im Bereich der Kreativ- und Kulturwirtschaft
Schlagworte
Cultural Entrepreneurship, Selbstständigkeit, Kultur- und Kreativschaffende, Kulturwirtschaft, Kreativwirtschaft, Prekariat, Kreativunternehmer, Kulturmanagement, Arbeits- und Industriesoziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung