Die Polemik der Restauration

Metapolemische und ideengeschichtliche Betrachtungen zum Initialband der Restaurationsschrift Karl Ludwig von Hallers

Nach der Französischen Revolution kam das Zeitalter der »Restauration«: Die europäische Politik Anfang des 19. Jahrhunderts wollte die vorrevolutionären Ordnung des Ancien Régime wiederherstellen. Der Politiker Karl Ludwig von Haller verfasste die Schrift »Restauration der Staatswissenschaft«, deren unverhohlener wie wohlüberlegter Kampfgeist dem Leser entgegenschlägt. Alexander Kruska zeigt, inwiefern von Hallers aufsehenerregender erster Band als eine politiktheoretisch motivierte, systematische Polemik zu verstehen ist. Im Bestreben, dem Fragen nach legitimer Herrschaft ein Ende zu bereiten, setzt von Haller dem aufklärerischen Staatsdenken eine »bessere Doktrin« entgegen: Anstatt vernunftbegründeter öffentlicher Ordnung proklamiert er eine natürliche Ordnung bloßer Machtverhältnisse. Doch waren seine Ideen überhaupt geeignet für eine Wiederherstellung des Ancien Régime?

49,99 € *

2019-10-27, ca. 470 Seiten
ISBN: 978-3-8376-4686-3

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. Oktober 2019

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Alexander Kruska

Alexander Kruska, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Deutschland
FAU Erlangen-Nürnberg, Deutschland

Autor_in(nen)
Alexander Kruska
Buchtitel
Die Polemik der Restauration Metapolemische und ideengeschichtliche Betrachtungen zum Initialband der Restaurationsschrift Karl Ludwig von Hallers
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 470
Ausstattung
kart., Klebebindung
ISBN
978-3-8376-4686-3
Warengruppe
1733
BIC-Code
JPA HPS HPC
BISAC-Code
POL010000 PHI019000 PHI016000
THEMA-Code
JPA QDTS QDH
Erscheinungsdatum
2019-10-27
Auflage
1
Themen
Politik
Adressaten
Politikwissenschaft, Geschichtswissenschaft, Politische Theorie und Ideengeschichte
Schlagworte
Karl Ludwig Von Haller, Restauration, Polemik, Konservatismus, Kontraktualismus, Französische Revolution, Ancien Régime, 18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert, Politik, Europa, Politische Theorie, Politische Philosophie, Deutsche Philosophiegeschichte, Philosophiegeschichte, Politikwissenschaft
Bibliotheksnetzwerk transcript Open Library Politikwissenschaft 2019

Banner Open Library Politikwissenschaften bei transcript

 
  • Logo NOAKicon
 
Die freie Verfügbarkeit der E-Book-Ausgabe dieser Publikation wurde ermöglicht durch den Fachinformationsdienst Politikwissenschaft POLLUX und ein Netzwerk wissenschaftlicher Bibliotheken zur Förderung von Open Access in den Sozial- und Geisteswissenschaften.

  • icon
 

Mitglieder des Bibliotheksnetzwerks transcript Open Library Politikwissenschaft 2019

  • icon icon icon
  •  
  • icon icon icon
  •  
  • icon icon icon
  •  
  • icon icon icon
  •  
  • icon icon icon
  •  
  • icon icon icon
  •  
  • icon icon icon
  •  
  • icon icon icon
  •  
  • icon icon icon
  •  
  • icon icon icon
  •  
  • icon icon icon
  •  
  • icon icon icon
  •  
  • icon icon icon
  •  
  • icon icon icon
  •  
  • icon
 

Sponsoring Light

  • icon icon
 

Weitere Informationen zur transcript Open Library Politikwissenschaft 2019

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung