Globalisierte Erinnerungskultur

Darstellungen von Nationalsozialismus, Holocaust und Exil in peripheren Literaturen

Hat sich das Gedächtnis des Nationalsozialismus globalisiert? Entstehen an den Peripherien des Erinnerungsraums neue Narrative und Darstellungsverfahren? Entstehen in den Sprachen und Literaturen anderer Kontinente unterschiedliche Sichtweisen auf den Nationalsozialismus oder droht seine globale Kommerzialisierung? Die Beiträge des Bandes untersuchen neuere Darstellungen von Nationalsozialismus, Holocaust und Exil in peripheralisierten Literatur- und Kulturräumen. Dabei berücksichtigen sie auch transnationale Transfers und Migration und fokussieren auf die zahlreichen – und bislang unzulänglich erforschten – Darstellungen aus Spanien und Lateinamerika, Afrika, Indien und Osteuropa.

40,00 € *

9. November 2020, 298 Seiten
ISBN: 978-3-8376-4724-2

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Marco Thomas Bosshard

Marco Thomas Bosshard, Europa-Universität Flensburg, Deutschland

Iulia-Karin Patrut

Iulia-Karin Patrut, Europa-Universität Flensburg, Deutschland

Buchtitel
Globalisierte Erinnerungskultur Darstellungen von Nationalsozialismus, Holocaust und Exil in peripheren Literaturen
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
298
Ausstattung
kart., Dispersionsbindung, 5 SW-Abbildungen
ISBN
978-3-8376-4724-2
DOI
10.14361/9783839447246
Warengruppe
1562
BIC-Code
DSB JFC HBTR
BISAC-Code
LIT000000 SOC022000 POL045000
THEMA-Code
DSB JBCC NHTR
Erscheinungsdatum
9. November 2020
Auflage
1
Themen
Postkolonialismus, Erinnerungskultur, Literatur
Adressaten
Hispanistik, Germanistik, Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft, Komparatistik, Geschichtswissenschaft
Schlagworte
Nationalsozialismus, Erinnerungskulturen, Literarische Darstellungen, Globalisierung, Kollektives Gedächtnis, Exil, Lateinamerika, Spanien, Afrika, Indien, Europa, Osteuropa, Migration, Narratologie, Literatur, Erinnerungskultur, Postkolonialismus, Allgemeine Literaturwissenschaft, Kulturgeschichte, Literaturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung