Bauregelwerke und Baukultur

Europa und USA – Ein kulturübergreifender Vergleich

Bauregelwerke prägen formgebend die uns umgebende, gebaute Umwelt. Sie sind Ausdruck der Baukultur und damit des Selbstverständnisses und der Weltanschauung einer Gesellschaft. Doch in den letzten Jahren wird der Diskurs zunehmend von einem Gefühl der Überregulierung geprägt. Widerstand richtet sich gegen die steigende Zahl bautechnischer Normen, die zu einem drastischen Anstieg des Planungsaufwandes und der Baukosten geführt hat. Was läuft also schief? Mit einem kulturvergleichenden Blick auf die Situation in den USA liefert San-Hwan Lu ein aufschlussreiches Bild über die Hintergründe und Folgen einer Verlagerung von Regulierungskompetenzen in den privaten Bereich.

34,99 € *

2019-06-24, 150 Seiten
ISBN: 978-3-8376-4824-9

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

San-Hwan Lu

San-Hwan Lu, Technische Unviersität Wien, Österreich

Autor_in(nen)
San-Hwan Lu
Buchtitel
Bauregelwerke und Baukultur Europa und USA – Ein kulturübergreifender Vergleich
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
150
Ausstattung
kart., Klebebindung, 21 SW-Abbildungen
ISBN
978-3-8376-4824-9
DOI
Warengruppe
1584
BIC-Code
AM RPC
BISAC-Code
ARC010000 POL002000
THEMA-Code
AM RPC
Erscheinungsdatum
2019-06-24
Auflage
1
Themen
Stadt, Architektur
Adressaten
Architektur, Geschichtswissenschaft, Kulturwissenschaft, Rechtswissenschaft sowie Praktiker_innen im Bauwesen
Schlagworte
Architektur, Baukultur, Baurecht, Europa, USA, Normierung, Überregulierung, Privatisierung, Bauwirtschaft, Stadt, Stadtplanung, Kultursoziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung