Politik in der digitalen Gesellschaft

Zentrale Problemfelder und Forschungsperspektiven

Die Bedeutung der Digitalisierung für Politik und Gesellschaft ist ein hoch aktuelles Themenfeld, das immer stärker auch politikwissenschaftlich beforscht und gelehrt wird. Die Beiträge des Bandes versammeln dazu programmatische Positionen, welche zentrale Aspekte und Perspektiven der sozialwissenschaftlichen Digitalisierungsforschung darstellen und diskutieren. Hierzu zählen u.a. Forschungsfelder aus den Bereichen Partizipations- und Parteienforschung, Governance der Digitalisierung, methodische Reflexionen über Computational Social Science und die Analyse von Demokratie und Öffentlichkeit unter den Bedingungen der Digitalisierung.

69,99 € *

2019-12-27, ca. 250 Seiten
ISBN: 978-3-8376-4864-5

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. Dezember 2019

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Jeanette Hofmann

Jeanette Hofmann, Freie Universität Berlin, Deutschland

Norbert Kersting

Norbert Kersting, Universität Münster, Deutschland

Claudia Ritzi

Claudia Ritzi, Universität Trier, Deutschland

Wolf J. Schünemann

Wolf J. Schünemann, Universität Hildesheim, Deutschland

Buchtitel
Politik in der digitalen Gesellschaft Zentrale Problemfelder und Forschungsperspektiven
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 250
Ausstattung
kart., Klebebindung, 25 SW-Abbildungen
ISBN
978-3-8376-4864-5
Warengruppe
1733
BIC-Code
JPA JFD JHB
BISAC-Code
POL010000 SOC052000 SOC026000
THEMA-Code
JPA JBCT1 JHB
Erscheinungsdatum
2019-12-27
Auflage
1
Themen
Gesellschaft, Politik, Internet, Zivilgesellschaft
Adressaten
Politikwissenschaft, Soziologie, Kommunikationswissenschaft sowie Studierende und Lehrende im Themenfeld »Politik und Digitalisierung«
Schlagworte
Digitalisierung, Politik, Internet, Gesellschaft, Politische Kommunikation, Partizipationsforschung, Parteienforschung, Governance, Computational Social Science, Öffentlichkeit, Zivilgesellschaft, Politische Theorie, Digitale Medien, Politische Soziologie, Politikwissenschaft
Bibliotheksnetzwerk transcript Open Library Politikwissenschaft 2019
Banner Open Library Politikwissenschaften bei transcript
 
Logo NOAK    icon
 

Die freie Verfügbarkeit der E-Book-Ausgabe dieser Publikation wurde ermöglicht durch den Fachinformationsdienst Politikwissenschaft POLLUX und ein Netzwerk wissenschaftlicher Bibliotheken zur Förderung von Open Access in den Sozial- und Geisteswissenschaften.

 icon 
 
 

Mitglieder des Bibliotheksnetzwerks transcript Open Library Politikwissenschaft 2019

 
icon  icon  icon
icon icon icon
icon icon icon
icon icon icon
icon icon icon
icon icon icon
icon icon icon
icon icon icon
icon icon icon
icon icon icon
icon icon icon
icon icon icon
icon icon icon
icon icon icon
icon    
  

Sponsoring Light

  
icon   icon
 

Weitere Informationen zur transcript Open Library Politikwissenschaft 2019

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung