Die Kommunikation und ihre Technologien

Interdisziplinäre Perspektiven auf Digitalisierung

Vom Brief zur Mail, vom Telegraphen zu Twitter: Neue digitale Technologien induzieren neue Formen der Kommunikation. Damit einher geht nicht selten eine Änderung der Ansprache und Erreichbarkeit von Zielgruppen.

Die Beiträger_innen des Bandes gehen diesen Veränderungen nach und untersuchen, welche Auswirkungen die enorme Schnelligkeit im Technologiewechsel auf unsere Kommunikation hat.

38,99 € *

2020-09-03, ca. 212 Seiten
ISBN: 978-3-8394-4867-0
Dateigröße: ca. 1.58 MB

als Sofortdownload verfügbar

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer.

Weiterempfehlen

Wolfgang Deiters

Wolfgang Deiters, Hochschule für Gesundheit (Bochum), Deutschland

Stefan Geisler

Stefan Geisler, Hochschule Ruhr West, Deutschland

Fernand Hörner

Fernand Hörner, Hochschule Düsseldorf, Deutschland

Anna Katharina Knaup

Anna Knaup, Graduierteninstitut NRW, Deutschland

1. Warum ein Buch zu diesem Thema?

Kommunikation verändert sich durch neue Technologien teils gravierend – man denke nur an die Erfindung des Buchdrucks. Doch während sich technische Neuerungen zu Gutenbergs Zeiten noch sehr langsam entwickelten, geschieht dies aktuell in Rekordzeit.

Der vorliegende Band, in dem ausgewählte Beiträge der Tagung ›Kommunikation im Wandel – eine interdisziplinäre Betrachtung‹ versammelt sind, arbeitet die Auswirkungen dieses Technikwandels auf unsere Kommunikation zwar nicht in Rekordzeit, aber dafür gründlich auf.

2. Welche neuen Perspektiven eröffnet Ihr Buch?

Paul Watzlawicks These, dass man nicht nicht kommunizieren kann, hält bisher allen technologischen Neuerungen stand. Durch die Einführung von immer wieder neuen Technologien findet eine ständige Umstrukturierung der Kommunikation statt. Was macht das mit der Kommunikation? Was macht das mit uns? Und sind die neuen Technologien damit eine Chance oder ein Risiko für unsere Kommunikation?

3. Welche Bedeutung kommt dem Thema in den aktuellen Forschungsdebatten zu?

Das Thema Digitalisierung, auch die Digitalisierung der Kommunikation, ist omnipräsent. Erforderlich ist eine ›Interdisziplinarisierung‹ der Betrachtungsweise, denn komplexe Phänomene erfordern komplexe Ansätze. Dazu möchte der Band einen bescheidenen Beitrag leisten.

4. Mit wem würden Sie Ihr Buch am liebsten diskutieren?

Da Kommunikation mitunter symmetrisch verläuft, die Rückfrage: Wer möchte mitdiskutieren?

5. Ihr Buch in einem Satz:

Eine interdisziplinäre Zusammenschau digitalisierter Kommunikation in Bezug auf Mensch-Technik-Interaktion, Medienrezeption und künstlerische Ausdrucksformen.

Buchtitel
Die Kommunikation und ihre Technologien Interdisziplinäre Perspektiven auf Digitalisierung
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 212
Ausstattung
13 SW-Abbildungen
ISBN
978-3-8394-4867-0
Warengruppe
1744
BIC-Code
JFD
BISAC-Code
SOC052000
THEMA-Code
JBCT
Erscheinungsdatum
2020-09-03
Themen
Medien
Adressaten
Medienwissenschaft, Kommunikationswissenschaft, Informatik, Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft, Medienpädagogik, Filmwissenschaft
Schlagworte
Medien, Kommunikation, Digitalisierung, Twitter, Medientheorie, Mediensoziologie, Medienästhetik, Kulturwissenschaft, Medienwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung