Forschungszusammenarbeit China-Deutschland

Interdisziplinäre Zugänge und transkulturelle Perspektiven

Die wissenschaftliche Zusammenarbeit von China und Deutschland liefert in Zeiten gesellschaftlicher Transformation ein breites Potenzial an innovationsfähigen und transkulturellen Forschungsansätzen. Die Beiträge des Bandes eruieren hierzu zum einen bildungs- und sozialwissenschaftliche Fragestellungen, die die Rolle von Bildung vor dem Hintergrund kritischer Analyse und mit der Perspektive auf Gestaltung und Partizipation thematisieren. Zum anderen wird interdisziplinär erörtert, wie komparative Perspektiven in der Forschung entwickelt und wie Kooperationen und der Umgang in diesen gestaltet werden können. Dabei wird auch das Thema China-Kompetenz diskutiert und eine breite Kooperationsperspektive eröffnet.

50,00 € *

2020-07-27, ca. 410 Seiten
ISBN: 978-3-8376-4907-9

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. Juli 2020

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Steffi Robak

Steffi Robak, Leibniz Universität Hannover, Deutschland

Boris Zizek

Boris Zizek, Leibniz Universität Hannover, Deutschland

Chunchun Hu

Chunchun Hu, Tongji-Universität Shanghai, China

Autor_in(nen)
Steffi Robak / Boris Zizek / Chunchun Hu (Hg.)
Buchtitel
Forschungszusammenarbeit China-Deutschland Interdisziplinäre Zugänge und transkulturelle Perspektiven
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 410
Ausstattung
kart., Klebebindung
ISBN
978-3-8376-4907-9
Warengruppe
1572
BIC-Code
JNA PDR JFC
BISAC-Code
EDU036000 SOC026000 SCI075000 SOC022000
THEMA-Code
JNA PDR JBCC
Erscheinungsdatum
2020-07-27
Auflage
1
Themen
Kultur, Wissenschaft, Bildung
Adressaten
Erziehungs- und Bildungswissenschaft, Sinologie, Soziologie, Kulturwissenschaft
Schlagworte
Kulturelles Lernen, China, Deutschland, Internationale Kooperation, Transkulturalität, Transformationsprozess, Vergleich, Diversität, Bildung, Kultur, China-Kompetenz, Wissenschaft, Bildungsforschung, Wissenschaftssoziologie, Interkulturalität, Universität, Pädagogik

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung