Musik als Spiel – Spiel als Musik

Die Integration von Spielkonzepten in zeitgenössischer Musik, Musiktheater und Klangkunst

Außermusikalische Prinzipien des Spiels – freie wie streng regelbasierte – können Kompositionsprozesse, Aufführungssituationen oder Rezeptionsvorgänge prägen und bestehende Denkmuster aufbrechen. Daher hat der Spielbegriff als ästhetische Kategorie in den Künsten des 20. Jahrhunderts deutlich an Relevanz gewonnen und bis heute entstehen vielfältige kompositorische Konzepte, die Formen, Interaktionen und Oberflächen von analogen wie digitalen Spielen adaptieren. Die Beiträger*innen aus den Bereichen Komposition, Musik- und Kulturwissenschaft und Spieleentwicklung untersuchen diesbezüglich markante Beispiele, in denen auf je eigene Weise Musik und Spiel als zwei eigenständig gewachsene Kulturformen zusammengeführt werden können.

39,99 € *

2020-07-27, ca. 230 Seiten
ISBN: 978-3-8376-4932-1

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. Juli 2020

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Marion Saxer

Marion Saxer, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Deutschland

Karin Dietrich

Karin Dietrich, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main, Deutschland

Julian Kämper

Julian Kämper, freier Musikwissenschaftler, Deutschland

Autor_in(nen)
Marion Saxer / Karin Dietrich / Julian Kämper (Hg.)
Buchtitel
Musik als Spiel – Spiel als Musik Die Integration von Spielkonzepten in zeitgenössischer Musik, Musiktheater und Klangkunst
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 230
Ausstattung
kart., Klebebindung, 20 SW-Abbildungen, 10 Farbabbildungen
ISBN
978-3-8376-4932-1
Warengruppe
1591
BIC-Code
AVA JFD
BISAC-Code
MUS020000 SOC052000
THEMA-Code
AVA JBCT1
Erscheinungsdatum
2020-07-27
Auflage
1
Themen
Popkultur, Medien, Klang, Musik
Adressaten
Musikwissenschaft, Kulturwissenschaft, Ludomusikologie, Game Studies, Performance Studies sowie Komponist*innen und Musiker*innen
Schlagworte
Musik, Spiel, Kultur, Computerspiel, Zeitgenössische Musik, Adaption, Ästhetik, Spielbegriff, Popkultur, Klang, Musikwissenschaft, Computerspiele, Kulturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung