Gemeinwohlorientiert und innovativ?

Die Förderung politischer Jugendbildung durch unternehmensnahe Stiftungen

Unternehmensnahe Stiftungen treten zunehmend als gemeinwohlorientierte Finanziers politischer Bildung auf und fördern hierbei auch innovative Formate, die sich an »benachteiligte Jugendliche« richten. Bisher ist nur wenig bekannt, wie diese Stiftungen mit Unternehmensinteressen verflochten sind und welches Verständnis von Mündigkeit ihrer Bildungsarbeit zugrunde liegt. Basierend auf kritisch-emanzipativen Gesellschafts- und Bildungstheorien zeigt Anja Hirsch, wie sich die Verbundenheit mit Unternehmen auf Programme unternehmensnaher Stiftungen auswirken kann und wie auch vermeintlich innovative Formate der politischen Jugendbildung Ungleichheitsverhältnisse reproduzieren.

49,99 € *

2019-11-27, ca. 310 Seiten
ISBN: 978-3-8376-4984-0

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. November 2019

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Anja Hirsch

Anja Hirsch, Universität zu Köln, Deutschland

Autor_in(nen)
Anja Hirsch
Buchtitel
Gemeinwohlorientiert und innovativ? Die Förderung politischer Jugendbildung durch unternehmensnahe Stiftungen
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 310
Ausstattung
kart., Klebebindung, 5 SW-Abbildungen
ISBN
978-3-8376-4984-0
Warengruppe
1731
BIC-Code
JPW JFSP2 JNA
BISAC-Code
POL003000 SOC026000 EDU040000
THEMA-Code
JPW JBSP2 JNA
Erscheinungsdatum
2019-11-27
Auflage
1
Themen
Politik, Zivilgesellschaft, Bildung
Adressaten
Sozialwissenschaften, Politikwissenschaft, Soziologie sowie Akteur_innen im Feld der politischen Bildung
Schlagworte
Unternehmensnahe Stiftungen, Corporate Social Responsibility, Politische Bildung, Ungleichheit, Kritische Theorie, Zivilgesellschaft, Politik, Bildung, Jugend, Bildungssoziologie, Politikwissenschaft
Bibliotheksnetzwerk transcript Open Library Politikwissenschaft 2019
Banner Open Library Politikwissenschaften bei transcript
 
Logo NOAK    icon
 

Die freie Verfügbarkeit der E-Book-Ausgabe dieser Publikation wurde ermöglicht durch den Fachinformationsdienst Politikwissenschaft POLLUX und ein Netzwerk wissenschaftlicher Bibliotheken zur Förderung von Open Access in den Sozial- und Geisteswissenschaften.

 icon 
 
 

Mitglieder des Bibliotheksnetzwerks transcript Open Library Politikwissenschaft 2019

 
icon  icon  icon
icon icon icon
icon icon icon
icon icon icon
icon icon icon
icon icon icon
icon icon icon
icon icon icon
icon icon icon
icon icon icon
icon icon icon
icon icon icon
icon icon icon
icon icon icon
icon    
  

Sponsoring Light

  
icon   icon
 

Weitere Informationen zur transcript Open Library Politikwissenschaft 2019

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung