Kunstlabore: Für mehr Kunst in Schulen!

Ein Ratgeber zur Qualität künstlerischer Arbeit in Schulen

Qualitätsvolle, künstlerische Arbeit in Schulen – Wie kann sie gelingen? Welche Qualitätsaspekte sind wichtig? Und wie unterscheiden sich die Voraussetzungen in den verschiedenen künstlerischen Sparten?

Im Rahmen der Kunstlabore entwickelten und erforschten fünf Praxis-Teams aus Literatur, Bildender Kunst, Musik, Tanz und Theater drei Jahre lang an Schulen künstlerische Formate und Methoden.

Dieser Ratgeber, der unter www.kunstlabore.de durch eine große Zahl an Anschauungs- und Arbeitsmaterialien ergänzt wird, bündelt ihren einzigartigen Erfahrungsschatz, führt ein in ihre künstlerischen Strategien und Prozesse – und gibt praxisnahe Hilfestellungen für die Umsetzung künstlerischer Projekte in Schulen.

Mit Einblicken in die Arbeit von TanzZeit e.V., dem Zukunftslabor der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, von LesArt – Berliner Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur, der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft sowie von TUSCH Hamburg.

Open Access

2020-02-05, ca. 216 Seiten
ISBN: 978-3-8394-4985-1
Dateigröße: ca. 9.06 MB

Weiterempfehlen

Julia Heisig

Julia Heisig, MUTIK gGmbH Berlin, Deutschland

Ivana Scharf

Ivana Scharf, MUTIK gGmbH Berlin, Deutschland

Heide Schönfeld

Heide Schönfeld, MUTIK gGmbH Berlin, Deutschland

Buchtitel
Kunstlabore: Für mehr Kunst in Schulen! Ein Ratgeber zur Qualität künstlerischer Arbeit in Schulen
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 216
Ausstattung
durchgängig vierfarbig
ISBN
978-3-8394-4985-1
Warengruppe
1581
BIC-Code
AB JNA
BISAC-Code
ART009000 EDU040000 EDU037000
THEMA-Code
AB JNA
Erscheinungsdatum
2020-02-05
Themen
Bildung, Kunst
Adressaten
Kulturwissenschaft, Pädagogik, Kunstwissenschaft sowie Praktiker_innen in den Bereichen Kultur, Kunst und Bildung
Schlagworte
Kulturelle Bildung, Kunst, Bildende Kunst, Kultur, Schule, Zeitgenössischer Tanz, Theater, Literatur, Musik, Kunstpädagogik, Bildung, Medienpädagogik, Bildungsforschung, Pädagogik, Ratgeber

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung