»Erschröckliche Thaten« und »Wercke des Teufels«

Fallstudien zum volkssprachlichen Hexen- und Gespensterdiskurs in Spätmittelalter und Früher Neuzeit

Hexen und Gespenster sind omnipräsent in der wissensvermittelnden Literatur des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit. Das Manko einer fehlenden empirischen Nachweisbarkeit ihrer Umtriebe wird durch die mediale Konstruktion ihrer glaubensgefährdenden und gesellschaftszerstörenden Aktivitäten ausgeglichen. Diesem komplexen diskursiven Prozess widmen sich die Beiträger*innen dieses Bandes. Anhand von einschlägigen Texten – vornehmlich des 15. bis 18. Jahrhunderts – stellen sie exemplarisch dar, wie Hexen und Gespenster als erfahrbare Wirklichkeit sprachlich und visuell erzeugt, beglaubigt, kategorisiert, aber auch in ihrer Existenz bezweifelt und als poetische »Fantasterei« abgewiesen werden.

50,00 € *

2020-12-27, ca. 380 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5000-6

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. Dezember 2020

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer und gebunden in Deutschland. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Lydia Wegener

Lydia Wegener, Humboldt-Universität zu Berlin, Deutschland

Autor_in(nen)
Lydia Wegener (Hg.)
Buchtitel
»Erschröckliche Thaten« und »Wercke des Teufels« Fallstudien zum volkssprachlichen Hexen- und Gespensterdiskurs in Spätmittelalter und Früher Neuzeit
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 380
Ausstattung
kart., Klebebindung, 15 SW-Abbildungen
ISBN
978-3-8376-5000-6
Warengruppe
1563
BIC-Code
DSB HBTB
BISAC-Code
LIT004170 HIS054000 LIT000000
THEMA-Code
DSB NHTB
Erscheinungsdatum
2020-12-27
Auflage
1
Themen
Kulturgeschichte, Literatur
Adressaten
Mediävistik, Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft, Medienwissenschaft, Geschichtswissenschaft, Theologie
Schlagworte
Hexen, Gespenster, Geister, Spätmittelalter, Frühe Neuzeit, Fantasie, Wahrheit, Existenz, Literatur, Kulturgeschichte, Germanistik, Allgemeine Literaturwissenschaft, Mittelalterliche Geschichte, Literaturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung