Eltern – Schule – Migrationsgesellschaft

Neuformation von rassistischen Ein- und Ausschlüssen in Zeiten neoliberaler Staatlichkeit

Das Verhältnis von Eltern und Schule ist aktuell tief greifenden Veränderungen ausgesetzt. Ellen Kollender fragt nach der Rolle, die hierbei migrationsgesellschaftlichen Differenz- und Zugehörigkeitsordnungen zukommt: Wie werden Eltern in politischen Diskursen um Migration, Integration und Bildung positioniert? Welche Zuschreibungen erfahren vor allem türkisch-arabisch-muslimisch gelabelte Eltern in der Schule ihrer Kinder? Und welche Antworten entwickeln die Eltern hierauf?

Mit Blick auf Berlin wird rekonstruiert, wie sich im Zuge des neoliberalen staatlichen Wandels rassistische Grenzziehungen verschleiern und neue Einfallstore für Diskriminierung von Eltern entstehen.

Die Dispositivanalyse liefert Schlussfolgerungen für eine diskriminierungssensible Entwicklung von Schule als öffentlicher Raum.

30,00 € *

2020-04-27, ca. 400 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5091-4

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. April 2020

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Ellen Kollender

Ellen Kollender, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, Deutschland

Autor_in(nen)
Ellen Kollender
Buchtitel
Eltern – Schule – Migrationsgesellschaft Neuformation von rassistischen Ein- und Ausschlüssen in Zeiten neoliberaler Staatlichkeit
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 400
Ausstattung
kart., Klebebindung, 1 SW-Abbildung, 2 Farbabbildungen
ISBN
978-3-8376-5091-4
Warengruppe
1572
BIC-Code
JNA JFSL JFFN
BISAC-Code
EDU036000 SOC031000 SOC007000
THEMA-Code
JNA JBSL1 JBFH
Erscheinungsdatum
2020-04-27
Auflage
1
Themen
Migration, Familie, Neoliberalismus, Bildung
Adressaten
Erziehungswissenschaft, Soziologie, Politikwissenschaft sowie Lehrer_innen und Praktiker_innen in den Bereichen Pädagogik und Soziale Arbeit sowie in Bildungsbehörden
Schlagworte
Eltern, Schule, Migrationsgesellschaft, Berlin, Neoliberalismus, Rassismus, Diskriminierung, Schulentwicklung, Soziale Ungleichheit, Bildungsungleichheit, Migration, Integration, Differenzverhältnisse, Kinder, Politischer Diskurs, Familie, Bildung, Bildungsforschung, Pädagogik

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung