Geschlecht und Geschlechterverhältnisse bewegen

Queer/Feminismen zwischen Widerstand, Subversion und Solidarität

Geschlecht und Geschlechterverhältnisse befinden sich permanent in Transformationsprozessen – dies gilt sowohl für die Gegenwart als auch für die Vergangenheit. Die Beiträger*innen des Bandes liefern hierzu multiperspektivische feministische Auseinandersetzungen und verhandeln Widersprüchlichkeiten von Widerständen, (Un-)Möglichkeiten subversiver theoretischer sowie praktischer Interventionen und Ambivalenzen solidarischer Bündnisse aus den unterschiedlichen Blickwinkeln der kritischen Geschlechterforschung. Dazu werden Ansätze der Queer Theory, der Bewegungsforschung, der Psychiatriekritik, der Postkolonialen Theorie sowie der Architektur- und Literaturtheorie für gendertheoretische Fragestellungen nutzbar gemacht.

40,00 € *

2020-11-27, ca. 230 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5101-0

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. November 2020

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer und gebunden in Deutschland. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Sandra Altenberger

Sandra Altenberger, Universität Innsbruck, Österreich

Katharina Lux

Katharina Lux, Universität Innsbruck, Österreich

Verena Sperk

Verena Sperk, Universität Innsbruck, Österreich

Tanja Vogler

Tanja Vogler, Universität Innsbruck, Österreich

Buchtitel
Geschlecht und Geschlechterverhältnisse bewegen Queer/Feminismen zwischen Widerstand, Subversion und Solidarität
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 230
Ausstattung
kart., Klebebindung, 3 SW-Abbildungen
ISBN
978-3-8376-5101-0
Warengruppe
1726
BIC-Code
JFSJ HBTB JPWF
BISAC-Code
SOC032000 HIS054000 POL003000
THEMA-Code
JBSF NHTB JPWG
Erscheinungsdatum
2020-11-27
Auflage
1
Themen
Geschlecht, Politik
Adressaten
Gender Studies, Kritische Geschlechterforschung, Erziehungswissenschaft, Zeitgeschichte, Mad Studies, Postcolonial Studies, Architektur, Sprach- und Literaturwissenschaft, Queer Studies, Philosophie
Schlagworte
Geschlechterverhältnisse, Feminismus, Queer, Bewegungsforschung, Intersektionalität, Postkolonialismus, Frauenbewegung, Global Citizenship Education, Komik, Avantgarde, Solidarität, Architektur, Geschlecht, Politik, Gender Studies, Geschlechtergeschichte, Soziale Bewegungen, Queer Theory, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung