Gute Behandlung im Alter?

Menschenrechte und Ethik zwischen Ideal und Realität

Die Frage der »guten Behandlung im Alter« gehört zu den Schlüsselthemen unserer Gesellschaft. Wie können wir gute Pflege für ältere Menschen, eine adäquate medizinische Versorgung im Alter und ganz allgemein Generationengerechtigkeit erreichen? Wie kann Inklusion auch für Menschen mit Demenz oder stigmatisierenden psychischen Erkrankungen erreicht werden?

Dieser Band versammelt Expert*innen aus Philosophie, Soziologie, Medizin, Ethik, Psychogerontologie und Pflegewissenschaft sowie weiteren Feldern, die Möglichkeiten gelingender Therapie für Ältere – und damit auch Grundfragen von Menschenrechten und Ethik auf allen gesellschaftlichen Ebenen – diskutieren.

35,00 € *

2020-09-27, ca. 220 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5123-2

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. September 2020

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Andreas Frewer

Andreas Frewer, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Deutschland

Sabine Klotz

Sabine Klotz, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Deutschland

Christoph Herrler

Christoph Herrler, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Deutschland

Heiner Bielefeldt

Heiner Bielefeldt, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Deutschland

Buchtitel
Gute Behandlung im Alter? Menschenrechte und Ethik zwischen Ideal und Realität
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 220
Ausstattung
kart., Klebebindung, 4 SW-Abbildungen
ISBN
978-3-8376-5123-2
Warengruppe
1691
BIC-Code
MBDC JPVH JFSP31
BISAC-Code
PHI005000 MED050000 POL035010 SOC013000
THEMA-Code
MBDC JPVH JBSP4
Erscheinungsdatum
2020-09-27
Auflage
1
Themen
Ethik, Alter, Leben
Adressaten
Medizin, Geriatrie, Gerontologie, Medizinethik, Philosophie, Soziologie sowie Praktiker_innen in der ärztlichen und pflegenden Versorgung und im Gesundheitswesen
Schlagworte
Altenpflege, Ethik, Menschenrechte, Geriatrie, Medizin, Ältere Personen, Pflege, Alter, Leben, Medizinethik, Menschenrecht, Philosophie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung