Praktiken der (Im-)Mobilisierung

Lager, Sammelunterkünfte und Ankerzentren im Kontext von Asylregimen

Seit den 1970er Jahren gehört die Unterbringung Geflüchteter in Sammellagern zum Repertoire asylpolitischer Maßnahmen in der Bundesrepublik Deutschland. Ihre nur selten vorgenommene wissenschaftliche Aufarbeitung war dabei stets von der Kritik an den Lagern als nicht menschenrechtskonform geprägt. Die interdisziplinären Beiträge des Bandes nehmen die erneute öffentliche und wissenschaftliche Aufmerksamkeit für dieses Thema zum Anlass, eine große Bandbreite an Lager-Konzepten – sowohl in Deutschland als auch international – theoretisch wie empirisch in den Blick zu nehmen. Die durch Lager forcierte Immobilisierung vormals mobiler Menschen führt zu einem analytischen Spannungsverhältnis, dem sich alle Autor*innen des Bandes widmen.

44,00 € *

27. März 2021, ca. 472 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5202-4

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. März 2021

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Julia Devlin

Julia Devlin, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Deutschland

Tanja Evers

Tanja Evers, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Deutschland

Simon Goebel

Simon Goebel, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Deutschland

Autor_in(nen)
Julia Devlin / Tanja Evers / Simon Goebel (Hg.)
Buchtitel
Praktiken der (Im-)Mobilisierung Lager, Sammelunterkünfte und Ankerzentren im Kontext von Asylregimen
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 472
Ausstattung
kart., Klebebindung, 40 SW-Abbildungen
ISBN
978-3-8376-5202-4
Warengruppe
1729
BIC-Code
JFFD JFFN JPQB
BISAC-Code
SOC007000 POL028000
THEMA-Code
JBFG JBFH JPQB
Erscheinungsdatum
27. März 2021
Auflage
1
Themen
Flucht, Politik
Adressaten
Ethnologie, Geographie, Geschichtswissenschaft, Migrationsforschung, Medien- und Kommunikationswissenschaft, Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft, Soziale Arbeit, Soziologie sowie Praktiker*innen im Bereich Asylarbeit und Asylverwaltung
Schlagworte
Lager, Ankerzentrum, Mobilisierung, Flucht, Migration, Asylpolitik, Diskriminierung, Transitzentrum, Geogouvernementalität, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Kolumbien, Somalia, Bayern, Erstaufnahmeeinrichtung, Medien, Bildung, Kindheit, Politik, Flüchtlingsforschung, Migrationspolitik, Menschenrechte, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung