Metaphorologie des Kinos

Sprachbilder und Intermedialität im literarischen Kinodiskurs der Klassischen Moderne

In der Anfangszeit des Kinos stellte die Filmrezeption ein außergewöhnliches Erlebnis dar. Der Überschuss an Wahrnehmung versetzte die Zuschauer in die Situation von »Mängelwesen« (Hans Blumenberg), die sich der Metapher als epistemischer Strategie bedienen müssen. So tauchen in den literarischen Dokumenten von Begegnungen mit dem Film verschiedene metaphorische Figuren auf, die häufig als Bildmotive über die Mediengrenze hinweg auf die Leinwand zurückkehren. Daisuke Yanagibashi demonstriert die Bandbreite der kinobezogenen Metaphernfelder, um die Diskursivierungswege dieses neuen Mediums zu beleuchten und die breite Textgrundlage des Kinodiskurses systematisch zu überblicken.

50,00 € *

27. Oktober 2020, ca. 386 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5207-9

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. Oktober 2020

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Daisuke Yanagibashi

Daisuke Yanagibashi, Freie Universität Berlin, Deutschland

Autor_in(nen)
Daisuke Yanagibashi
Buchtitel
Metaphorologie des Kinos Sprachbilder und Intermedialität im literarischen Kinodiskurs der Klassischen Moderne
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 386
Ausstattung
kart., Dispersionsbindung, 11 SW-Abbildungen
ISBN
978-3-8376-5207-9
Warengruppe
1563
BIC-Code
DSB JFD APFA
BISAC-Code
LIT004170 SOC052000 PER004030 LIT000000
THEMA-Code
DSB JBCT ATF
Erscheinungsdatum
27. Oktober 2020
Auflage
1
Themen
Film, Literatur
Adressaten
Neuere Deutsche Literatur, Filmwissenschaft, Medienwissenschaft, Rhetorik, Literarische Anthropologie, Philosophie
Schlagworte
Literatur, Film, Metapher, Intermedialität, Medienkultur, Kinodebatte, Kino, Ekphrasis, Metaphorologie, Theater, Weimarer Zeit, Hollywood, Germanistik, Allgemeine Literaturwissenschaft, Kulturgeschichte, Literaturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung