Freies Musiktheater in Europa / Independent Music Theatre in Europe

Vier Fallstudien / Four Case Studies

Neben dem Opernbetrieb hat sich in Europa ein eigenständiges Feld zeitgenössischen Freien Musiktheaters etabliert, das sich durch vielfältige und innovative Formen zwischen Musik und Theater auszeichnet und immer wieder neue Arbeitsformen entwickelt. Die Autor*innen untersuchen erstmals empirisch vier internationale Szenen und beschreiben die Zusammenhänge zwischen den jeweiligen historischen und kulturellen Bedingungen und der konkreten künstlerischen Praxis vor Ort. Dabei lassen sie die Akteur*innen auch selbst zu Wort kommen und befragen sie nach ihrem Verständnis von Musiktheater und ihrer jeweiligen Szenezugehörigkeit.

Across Europe, a contemporary music theatre landscape has taken shape beyond the institutions of mainstream opera. This field is characterized by diverse and innovative forms ranging somewhere between music and theatre, as well as the constant development of new creation processes. This book presents the first empirical survey of four different international music theatre scenes, and examines the connections between the historical and cultural-political conditions and the concrete artistic practices in each scene. Each chapter gives the artists, ensembles, and other protagonists a chance to articulate their own understanding of ›music theatre‹ and their sense of belonging to an independent music theatre community.

34,99 € *

2. Juli 2020, 302 Seiten
ISBN: 978-3-8394-5226-4
Dateigröße: 5.36 MB

als Sofortdownload verfügbar

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer.

Weiterempfehlen

ITI Zentrum Deutschland

ITI Zentrum Deutschland, (ITI Germany), Germany

Matthias Rebstock

Matthias Rebstock, Universität Hildesheim, Deutschland

Besprochen in:
https://thebitingpoint.wordpress.com, 08.09.2020
Autor_in(nen)
ITI Zentrum Deutschland / Matthias Rebstock (Hg./eds.)
Buchtitel
Freies Musiktheater in Europa / Independent Music Theatre in Europe Vier Fallstudien / Four Case Studies
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
302
Ausstattung
28 SW-Abbildungen
ISBN
978-3-8394-5226-4
DOI
10.14361/9783839452264
Warengruppe
1586
BIC-Code
AN ANS KJM
BISAC-Code
PER011020 PER014000 BUS041000
THEMA-Code
ATD ATDS KJM
Erscheinungsdatum
2. Juli 2020
Themen
Kultur, Kulturmanagement, Theater, Musik
Adressaten
Darstellende Künste, Musik, Performing Arts, Theaterwissenschaft, Musikwissenschaft
Schlagworte
Music Theatre, Musiktheater, Freies Theater, Independent Theatre, Musik, Performing Arts, Europa, Kultur, Kulturpolitik, Theatre, Cultural Management, Music, Theatre Studies, Theatre Management, Musicology

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung