Schöne neue Welt?

Zwischen technischen Möglichkeiten und ethischen Herausforderungen. Vadian Lectures Band 6

Schon immer hat der Mensch die technischen Möglichkeiten zur Kompensation seiner lebensweltlichen Defizite genutzt. Zudem dienen sie ihm zur Optimierung seiner selbst und seiner Umwelt. Im Zuge dieses Strebens wird der Möglichkeitsraum menschlichen Handelns ins schier Unermessliche ausgeweitet. Doch ob aus der Möglichkeit des Könnens zwangsläufig immer auch ein Gebot des Sollens folgt, ist umstritten – gerade in der Zeit der digitalen Transformation.

Die Beiträger des Bandes – Oliver Bendel, Armin Grunwald und Thomas Schramme – befassen sich mit dem Phänomen des Enhancement, ethischen Implikationen bei Servicerobotern sowie dem allgemeinen Diskurs um Digitalisierung.

17,00 € *

3. Juli 2020, 104 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5251-2

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Mathias Lindenau

Mathias Lindenau, Hochschule für angewandte Wissenschaften St. Gallen, Schweiz

Marcel Meier Kressig

Marcel Meier Kressig, Hochschule für angewandte Wissenschaften St. Gallen, Schweiz

Besprochen in:
www.informationsethik.net, 06.07.2020
Autor_in(nen)
Mathias Lindenau / Marcel Meier Kressig (Hg.)
Buchtitel
Schöne neue Welt? Zwischen technischen Möglichkeiten und ethischen Herausforderungen. Vadian Lectures Band 6
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
104
Ausstattung
kart., Dispersionsbindung
ISBN
978-3-8376-5251-2
DOI
10.14361/9783839452516
Warengruppe
1724
BIC-Code
PDR HPQ
BISAC-Code
SOC026000 TEC052000 PHI005000 PHI000000
THEMA-Code
PDR QDTQ
Erscheinungsdatum
3. Juli 2020
Auflage
1
Themen
Ethik, Technik
Adressaten
Philosophie, Soziologie, Politikwissenschaft sowie die interessierte Öffentlichkeit
Schlagworte
Selbstoptimierung, Robotik, Technikfolgenabschätzung, Ethik, Enhancement, Digitalisierung, Digitale Transformation, Optimierung, Technik, Techniksoziologie, Philosophische Anthropologie, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung