Zeitschrift für Kultur- und Kollektivwissenschaft

Jg. 7, Heft 1/2021

Die »Zeitschrift für Kultur- und Kollektivwissenschaft« ist ein Forum, das auf der Grundlage der Kulturwissenschaft eine Kollektivwissenschaft entwickeln möchte. Diese angestrebte neue Disziplin lenkt den Blick auf das Kollektiv als Kulturträger und dient damit zum einen der praktischen Kulturforschung und gewährt zum anderen neuartige Einblicke in das Wesen des Sozialen. Der weit gefasste Begriff des Kollektivs tritt an die Stelle der traditionellen Gruppen- und Gesellschaftskonzepte und macht bisher verborgene Schichten menschlicher Gemeinschaftlichkeit zugänglich. Die Zeitschrift erscheint zweimal jährlich, wobei sich Themen- und Tagungshefte abwechseln.

Heft 7/1 versammelt rechts- und sozialwissenschaftliche Perspektiven auf Kollektivität und Recht. Ein Fokus liegt dabei auf den vielfältigen Formen kollektiver Rechtsmobilisierung, etwa zur Durchsetzung von Diskriminierungsverboten und Teilhabeforderungen. Recht ist aber nicht nur Mittel und Gegenstand kollektiver Rechtskämpfe, es verarbeitet und (re)produziert auch Kollektivität. Solche Konstruktionsprozesse mit Beispielen aus dem Völker-, Straf-, Sport- und Gesellschaftsrecht bilden den zweiten thematischen Fokus des Heftes.

34,99 € *

3. August 2021, 350 Seiten
ISBN: 978-3-8394-5391-9
Dateigröße: 5.53 MB

als Sofortdownload verfügbar

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer.

Weiterempfehlen

Forschungsstelle Kultur- und Kollektivwissenschaft

Forschungsstelle Kultur- und Kollektivwissenschaft, Universität Regensburg, Deutschland

Lisa Hahn

Lisa Hahn, Humboldt-Universität zu Berlin, Deutschland

Markus Hasl

Markus Hasl, Universität Tübingen, Deutschland

Buchtitel
Zeitschrift für Kultur- und Kollektivwissenschaft Jg. 7, Heft 1/2021
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
350
Ausstattung
4 SW-Abbildungen, 1 Farbabbildung
ISBN
978-3-8394-5391-9
Warengruppe
3510
BIC-Code
JFC
BISAC-Code
SOC022000
THEMA-Code
JBCC
Erscheinungsdatum
3. August 2021
Themen
Gesellschaft, Kultur
Adressaten
Rechtswissenschaft, Politikwissenschaft, Soziologie, Philosophie, Ethnologie, Kulturwissenschaft, Protest- und Bewegungsforschung
Schlagworte
Kollektivität, Kollektive, Recht, Rechtsmobilisierung, Rechtskritik, Kollektivrechte, Teilhabe, Diskriminierung, Sozialer Kampf, Soziale Gerechtigkeit, Kultur, Gesellschaft, Kulturtheorie, Interkulturalität, Kultursoziologie, Cultural Studies, Kulturwissenschaft, Zeitschrift

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung