WohnSeiten

Visuelle Konstruktionen des Wohnens in Zeitschriften

Wohnzeitschriften zeigen Seite für Seite ideale Wohnräume, Möbel und Dinge, sie vermitteln Einrichtungstipps und liefern Anleitungen zum

vermeintlich richtigen Wohnen. Dabei wird Wohnen als erlern- und stetig optimierbar vorgeführt und gleichzeitig Teil gesellschaftlicher und politischer Prozesse und Zuschreibungen.

In diesem Band werden hierzu Zeitschriften als Diskurs- und Displayformation untersucht. Historische und zeitgenössische Zeitschriften, Journale und mediale Verbünde mit einem Fokus auf Wohnpraktiken stehen dabei mit ihrer seriellen, auf ein didaktisches Programm ausgerichteten Ästhetik im Fokus. Durch spezifische Zeigestrategien werden Leser*innen als sozial und politisch Agierende, vergeschlechtlichte und konsumierende Subjekte in ihren Wohnweisen adressiert und zum Handeln aufgefordert.

Kapitel-Übersicht

  1. Frontmatter

    Seiten 1 - 3
  2. Inhalt

    Seiten 4 - 9
  3. Seiten des Wohnens: Wohnen im medialen und gesellschaftlichen Display von Zeitschriften

    Seiten 10 - 43
  4. GeWOHNte Seiten: Blättern, Einrichten, Kombinieren. Gestaltung als Wissenspraxis

    Seiten 44 - 82
  5. Zum Buch

    Seiten 83 - 99
  6. I. AN-ORDNUNG: Die Strukturierung von Wohnen und Gesellschaft im Display der Zeitschrift

    Zur Publizistik des ,schönen Heims' im späten 19. Jahrhundert

    Seiten 102 - 113
  7. Early Interior Design Magazines in Germany, 1890–1914

    Seiten 114 - 133
  8. Medienclash und Modehandeln – Ikonotextualität im Magazin

    Seiten 134 - 157
  9. "Wir leben nicht, um zu wohnen." Soziale Kritik des Wohnens in der Bauhaus-Zeitschrift

    Seiten 158 - 181
  10. Die Hausfrau als Richterin über Gut und Böse. Vergleichendes Sehen als ideologisches Instrument in Wohnratgebern der NS-Zeit

    Seiten 182 - 203
  11. Einrichtung einer guten Gegenwart. Zeigestrategie und Ordnungsbehauptung im Bilderbuch des Deutschen Werkbundes für junge Leute (1958)

    Seiten 204 - 227
  12. II. EIN-RICHTUNG: Handelnde Subjekte und ihre Wohndinge in Serie

    "Mehr Demokratie ins Wohnzimmer!" Die Uw nordnung der Wohnverhältnisse im Schöner-Wohnen-Magazin der 1960er und 1970er Jahre

    Seiten 230 - 259
  13. Präsentationsfläche Tisch. Angeleitetes Anordnen in Serie auf den Titelblättern der Schöner Wohnen zwischen 1980 und 1999

    Seiten 260 - 277
  14. Glossy paper is elsewhere. Moderne Klassiker für alle? 50 Jahre Zeitschriften in der Bundesrepublik Deutschland, durchgeblättert

    Seiten 278 - 297
  15. Home Computer: Wohnen mit dem Computer in Einrichtungszeitschriften

    Seiten 298 - 317
  16. Gespaltene Einstellung: Messie-Sendungen im Detail

    Seiten 318 - 336
  17. III. BE-HAUSUNG: Medialisierte Möblierung von Zuhause und Nation

    "The House in Good Taste". Zur Rolle von Period Rooms und historistischen Wohneinrichtungen in US-amerikanischen Wohnzeitschriften der 1920er bis 1950er Jahre

    Seiten 338 - 357
  18. From Mass Housing to Celebrity Homes: Socialist Domesticities in Yugoslav Popular Magazines

    Seiten 358 - 377
  19. Behaglichkeit im Kalten Krieg? Anleitungen, Transmissionen und Kontinuitäten im Bereich von Wohnen und Arbeiten in Deutschland, 1930 bis 1960

    Seiten 378 - 405
  20. Kultur im Heim. Die Sphärendynamik des ,Wohnens' in Wohnzeitschriften der DDR

    Seiten 406 - 429
  21. Schöner wohnen? Das Eigenheim in populären Architekturdiskursen der westdeutschen Nachkriegszeit

    Seiten 430 - 455
  22. Einrichten in der Apokalypse. Prepper-Wohnfantasien im Zeitschriftenformat

    Seiten 456 - 481
  23. Biografien

    Seiten 482 - 494
Mehr
44,99 € *

3. September 2021, ca. 494 Seiten
ISBN: 978-3-8394-5404-6
Dateigröße: ca. 54.12 MB

als Sofortdownload verfügbar

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer.

Weiterempfehlen

Irene Nierhaus

Irene Nierhaus, Universität Bremen, Deutschland

Kathrin Heinz

Kathrin Heinz, Universität Bremen, Deutschland

Rosanna Umbach

Rosanna Umbach, Universität Bremen, Deutschland

Autor_in(nen)
Irene Nierhaus / Kathrin Heinz / Rosanna Umbach (Hg.)
Buchtitel
WohnSeiten Visuelle Konstruktionen des Wohnens in Zeitschriften
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 494
Ausstattung
91 SW-Abbildungen, 43 Farbabbildungen
ISBN
978-3-8394-5404-6
DOI
10.14361/9783839454046
Warengruppe
1582
BIC-Code
AC ABA JFD
BISAC-Code
ART015000 ART009000 SOC052000
THEMA-Code
AGA ABA JBCT
Erscheinungsdatum
3. September 2021
Themen
Medien, Kulturgeschichte, Kunst, Mode, Architektur
Adressaten
Kunstwissenschaft, Architektur, Kulturwissenschaft, Home Studies, Geschlechterforschung, Medienwissenschaft, Filmwissenschaft, Visual Culture Studies, Psychoanalyse, Ökonomie, Geschichtswissenschaft
Schlagworte
Wohnen, Zuhause, Zeitschrift, Display, Gesellschaft, Geschlecht, Visuelle Kultur, Architektur, Design, Diskurs, Schöner Wohnen, Wohnpraktik, Kunst, Medien, Kunstgeschichte, Bildwissenschaft, Medienästhetik, Lebensstil, Kunstwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung