Entziffern und Strafen

Schulische Disziplin zwischen Macht und Marginalisierung

Praktiken pädagogischer Disziplinierung sind in der Schule allgegenwärtig. Insbesondere in den deprivierten Quartieren der Großstädte gelten schulische Disziplinarverhältnisse dabei als hoch prekär und störanfällig. Thorsten Hertel rekonstruiert das dort wirksame handlungsleitende Wissen schulischer Disziplinarpraxis und dessen Verdichtung in einzelschulischen Disziplinarkulturen. Dabei dokumentiert die Studie ein Spannungsfeld zwischen »bestrafenden« und »entziffernden« Praktiken, deren Verwobenheit mit historisch gewachsenen Machttechnologien, bestehenden Machtverhältnissen und übergreifenden Marginalisierungsdynamiken systematisch nachgegangen wird. Im Ergebnis tritt nicht zuletzt die eindrückliche Haltekraft disziplinargesellschaftlicher Strukturen in der Schule deutlich zutage.

45,00 € *

6. Januar 2021, 408 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5523-0

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Thorsten Hertel

Thorsten Hertel, Universität Duisburg-Essen, Deutschland

Autor_in(nen)
Thorsten Hertel
Buchtitel
Entziffern und Strafen Schulische Disziplin zwischen Macht und Marginalisierung
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
408
Ausstattung
kart., Dispersionsbindung, 4 Farbabbildungen, 3 SW-Abbildungen
ISBN
978-3-8376-5523-0
Warengruppe
1572
BIC-Code
JNA
BISAC-Code
EDU036000 EDU016000 EDU040000
THEMA-Code
JNA JNB
Erscheinungsdatum
6. Januar 2021
Auflage
1
Themen
Soziale Ungleichheit, Bildung
Adressaten
Erziehungswissenschaft, Bildungswissenschaft, Pädagogik, Soziologie
Schlagworte
Schule, Disziplin, Marginalisierung, Macht, Dispositiv, Urbane Segregation, Subjekt, Wissen, Michel Foucault, Bildung, Soziale Ungleichheit, Bildungsforschung, Bildungsgeschichte, Bildungstheorie, Bildungssoziologie, Pädagogik

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung