Musik ausstellen

Vermittlung und Rezeption musikalischer Themen im Museum

Musikausstellungen vermitteln historisches und musikalisches Wissen und können darüber hinaus Orte der Erinnerung, Kontemplation und spielerischen Unterhaltung sein. Entsprechend vielfältig sind inhaltliche Ausrichtungen, museale Vermittlungskonzepte sowie Ansprüche und Erwartungen von Seiten des Publikums. Die Autor*innen des Bandes präsentieren Erkenntnisse aus einem mehrjährigen empirischen Studienprojekt, bei dem Museen verschiedener europäischer Länder erstmalig systematisch-vergleichend als musikkulturelle Institutionen untersucht wurden.

38,00 € *

27. März 2021, ca. 214 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5535-3

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. März 2021

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

María Del Mar Alonso Amat

María del Mar Alonso Amat, Landesmuseum Württemberg, Deutschland

Elisabeth Magesacher

Elisabeth Magesacher, Universität Wien, Österreich

Andreas Meyer

Andreas Meyer, Folkwang Universität der Künste (Essen), Deutschland

Buchtitel
Musik ausstellen Vermittlung und Rezeption musikalischer Themen im Museum
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 214
Ausstattung
kart., Dispersionsbindung, 12 SW-Abbildungen, 17 Farbabbildungen
ISBN
978-3-8376-5535-3
Warengruppe
1786
BIC-Code
GM JFC
BISAC-Code
BUS100000 ART059000 SOC022000
THEMA-Code
GLZ JBCC
Erscheinungsdatum
27. März 2021
Auflage
1
Themen
Museum, Kulturmanagement, Musik
Adressaten
Museologie, Musikwissenschaft, Musikpädagogik, Museumspädagogik sowie Kurator*innen von Musikausstellungen
Schlagworte
Musikausstellung, Museum, Musik, Europa, Kunstvermittlung, Emotion, Erinnerung, Rezeption, Narration, Kulturmanagement, Museumsmanagement, Praktische Museumskunde, Erinnerungskultur, Museumspädagogik

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung