Geflüchtete im deutschen Hochschulsystem

Eine Grounded-Theory-Studie zum Bildungserleben Studierender mit Fluchthintergrund

Wie erleben Studierende mit Fluchthintergrund den Einstieg in das deutsche Hochschulsystem und wie kann ihre Integration an den Institutionen verbessert werden? Caroline Struchholz zeigt: Diese Fragen bewegen sich an der Schnittstelle von Bildungstheorie, empirischer Bildungsforschung, Biographieforschung und erziehungswissenschaftlicher Migrationsforschung und beschreiben gemeinsam das biographische Bildungsmigrationserleben von Studierenden und Studieninteressierten mit Fluchthintergrund.

45,00 € *

8. Februar 2021, 248 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5549-0

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Caroline Struchholz

Caroline Struchholz, Universität Paderborn, Deutschland

Besprochen in:
IDA NRW, 1 (2021)
Autor_in(nen)
Caroline Struchholz
Buchtitel
Geflüchtete im deutschen Hochschulsystem Eine Grounded-Theory-Studie zum Bildungserleben Studierender mit Fluchthintergrund
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
248
Ausstattung
kart., Dispersionsbindung, 15 SW-Abbildungen
ISBN
978-3-8376-5549-0
DOI
10.14361/9783839455494
Warengruppe
1571
BIC-Code
JNA JNMN
BISAC-Code
EDU040000 EDU036000
THEMA-Code
JNA JNM
Erscheinungsdatum
8. Februar 2021
Auflage
1
Themen
Migration, Bildung
Adressaten
Erziehungswissenschaft, Soziologie, Bildungsforschung, Biographieforschung sowie Praktiker*innen in der Hochschule und in Flüchtlingsberatungsstellen
Schlagworte
Fluchtmigration, Hochschulbildung, Integration, Bildungsbiographie, Hochschulzugang, Bildung, Migration, Bildungstheorie, Universität, Bildungsforschung, Flüchtlingsforschung, Pädagogik

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung