Die Keimzelle

Transformative Praxen einer anderen Stadtgesellschaft. Theoretische und künstlerische Zugänge

Gemeinsam gärtnern, subsistent werden, Stadt gestalten, Kunst leben und zugleich über den utopischen Sinn oder Unsinn dieses Tuns nachdenken – das war die Devise des Nachbarschaftsgartens »Keimzelle« (2011-2019) in Hamburg. Die Beiträger*innen des Bandes liefern in diesem Kontext eine theoretisch fundierte wie künstlerisch anschauliche Auseinandersetzung mit dem transformativen Potenzial von urbanen Räumen des Selbermachens. Begleitet von einer sachkundigen Diskursgemeinschaft wird durch den künstlerischen Zugang eine multidimensionale Durchdringung transformativer Praxis greifbar. Und im Zusammenspiel von kritischer Wissenschaft und politischer Initiative werden die Möglichkeiten einer alternativen Stadtentwicklung deutlich.

25,00 € *

27. Juli 2021, ca. 192 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5550-6

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. Juli 2021

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Harald Lemke

Harald Lemke, Universität Salzburg, Österreich

Anke Haarmann

Anke Haarmann, Hochschule für Angewandte Wissenschaften HAW Hamburg, Deutschland

Autor_in(nen)
Harald Lemke / Anke Haarmann (Hg.)
Buchtitel
Die Keimzelle Transformative Praxen einer anderen Stadtgesellschaft. Theoretische und künstlerische Zugänge
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 192
Ausstattung
kart., Klebebindung
ISBN
978-3-8376-5550-6
Warengruppe
1725
BIC-Code
JFSG JPWF KCN RNU
BISAC-Code
SOC026030 POL003000 BUS072000 BUS099000
THEMA-Code
JBSD JPWG KCVG RNU
Erscheinungsdatum
27. Juli 2021
Auflage
1
Themen
Politik, Stadt, Natur, Kunst
Adressaten
Urban Studies, Philosophie, Ökologie, Kunst, Design, Geographie, Kulturarbeit sowie Aktivist*innen in den Bereichen Urban Gardening und alternative Stadtentwicklung
Schlagworte
Urbanismus, Aktivismus, Nachbarschaft, Garten, Transformative Praxis, Ernährungswende, Kunst, Öffentliches Interesse, Nachhaltigkeit, Lebensstil, Deutschland, Stadt, Politik, Urban Studies, Soziale Bewegungen, Stadtplanung, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung