Corona und andere Weltuntergänge

Apokalyptische Krisenhermeneutik in der modernen Gesellschaft

Finanzkrise, Flüchtlingskrise, Klimanotstand und nun Corona. Das 21. Jahrhundert ist von Beginn an reich an Krisen. Zugleich haben spätestens seit dem Jahrtausendwechsel apokalyptische Deutungen des Weltgeschehens Konjunktur. Alexander-Kenneth Nagel analysiert die apokalyptische Tiefenstruktur aktueller Krisendiagnosen zur Corona-Pandemie, zur ökologischen Krise vom Club of Rome bis hin zu Extinction Rebellion und zur Krise des Nationalismus. Er vermittelt ein vertieftes Verständnis der Endzeit-Mentalität spätmoderner Gesellschaften und der anhaltenden Konjunktur der Apokalyptik als religiösem und weltanschaulichem Geschäftsmodell.

30,00 € *

27. April 2021, ca. 200 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5595-7

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. April 2021

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Alexander-Kenneth Nagel

Alexander-Kenneth Nagel, Universität Göttingen, Göttingen, Deutschland

Autor_in(nen)
Alexander-Kenneth Nagel
Buchtitel
Corona und andere Weltuntergänge Apokalyptische Krisenhermeneutik in der modernen Gesellschaft
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 200
Ausstattung
kart., Klebebindung, 1 SW-Abbildung
ISBN
978-3-8376-5595-7
Warengruppe
1729
BIC-Code
JFC JFSR HRA
BISAC-Code
SOC022000 SOC039000 REL000000
THEMA-Code
JBCC JBSR QRA
Erscheinungsdatum
27. April 2021
Auflage
1
Themen
Zeitdiagnose, Religion
Adressaten
Soziologie, Religionswissenschaft, Literaturwissenschaft, Medienwissenschaft, Politikwissenschaft sowie Praktiker*innen im Bereich Journalismus
Schlagworte
Krise, Katastrophe, Apokalypse, Untergang, Pandemie, Flüchtlingskrise, Klimawandel, Nationalismus, Prepper, Deutschland, USA, Europa, Religion, Heilsversprechen, Extinction Rebellion, Kultursoziologie, Religionssoziologie, Religionswissenschaft, Wissenssoziologie, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung