Private Daten

Unsere Spuren in der digitalen Welt

Jeder von uns hinterlässt Datenspuren, beim Surfen, Onlineshopping und in den Social Media. Es sind der Staat, die Wirtschaft, aber auch Kriminelle, die Zugang zu diesen Daten haben oder sich zu verschaffen wissen. Dieser Sachverhalt hat große Bedeutung für den Einzelnen, aber auch für die demokratische Gesellschaft, die es zu verstehen gilt. Barbara Wiesner stellt Aspekte der Verarbeitung von privaten Daten vor, die Laien selten bekannt sind. Dabei orientiert sie sich an Zitaten von Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik und regt dazu an, sich eine eigene Meinung zu bilden. So wird das Thema Privatheit vor dem Hintergrund vielfältiger digitaler Datenkanäle ausgeleuchtet.

20,00 € *

27. Juni 2021, ca. 100 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5605-3

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. Juni 2021

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Barbara Wiesner

Barbara Wiesner, Technische Hochschule Brandenburg, Deutschland

Autor_in(nen)
Barbara Wiesner
Buchtitel
Private Daten Unsere Spuren in der digitalen Welt
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 100
Ausstattung
kart., Klebebindung
ISBN
978-3-8376-5605-3
Warengruppe
1744
BIC-Code
JFD
BISAC-Code
SOC052000
THEMA-Code
JBCT1
Erscheinungsdatum
27. Juni 2021
Auflage
1
Themen
Sozialität, Politik, Internet
Adressaten
Sozialwissenschaft, Informatik sowie die interessierte Öffentlichkeit
Schlagworte
Datensammlung, Datenschutz, Verschlüsselung, Überwachung, Kontrolle, Freiheit, Sicherheit, Demokratie, Datenverarbeitung, Internet, Sozialität, Politik, Digitale Medien, Mediensoziologie, Recht, Medienwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung