Achtsamkeit und Meditation im Hochschulkontext

10 Jahre Münchner Modell

Warum ist es wichtig, Konzepte der Achtsamkeit und Meditation an unseren Hochschulen zu etablieren? Welche Auswirkungen hat dies auf das Bildungssystem und auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer? Andreas de Bruin widmet sich den Ergebnissen der ersten zehn Jahre des seit 2010 existierenden Münchner Modells »Achtsamkeit und Meditation im Hochschulkontext«, an dem bislang über 2000 Studierende teilnahmen.

In Meditationstagebuchnotizen berichten sie darüber, welche Bedeutung das Praktizieren von Achtsamkeit und Meditation in ihrem Studium und im täglichen Leben erhalten hat.

Neben einem Überblick über den aktuellen Stand der Forschung, vertiefenden Beiträgen und Erläuterungen wichtiger Begriffe aus der Achtsamkeits- und Meditationspraxis finden sich im Buch auch zahlreiche Übungen samt Anleitungen.

Video-Interview

 BLOG zum Buch

20,00 € *

17. Februar 2021, 216 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5638-1

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Andreas de Bruin

Hochschule München, Deutschland

»Es gelingt dem Autor, aufzuzeigen, wie das Thema [Achtsamkeit] im Bildungskontext einer Hochschule (besser) verankert werden kann, und das Buch lädt geradezu ein, sich mit anderen Interessierten auszutauschen und zu vernetzen.«
Elisabeth Müller Fritschi, socialnet.de, 08.10.2021
O-Ton: »Noten fürs Meditieren« - Andreas de Bruin bei Deutschlandradio Campus & Karriere am 20.08.2021.
Campus & Karriere
O-Ton: »Bildung sollte dazu dienen, das Leben zu verstehen« – Andreas de Bruin im Interview beim Netzwerk Ethik heute am 19.08.32021.
Netzwerk Ethik heute
O-Ton: »Meditation ist eine besondere Art der Geistesschulung« – Andreas de Bruin im Interview beim Portal für Achtsamkeit in der Pädagogik am 10.06.2021.
AVE Institut
»[Die] Implementierungserfahrungen machen den Band für Lehrende und Multiplikator*innen, die Mental Health nicht nur als ›individuelle Freizeitangelegenheit‹ sondern als Bildungsthema im Hochschulkontext betrachten, zu einem Gewinn.«
Mareike Menne, These, 114/4 (2021)
O-Ton: »Die Brücke nach innen« – Andreas de Bruin
im Interview beim Portal für Achtsamkeit in der Pädagogik am 25.02.2021.
AVE Institut
Besprochen in:
https://idw-online.de, 21.05.2021, Christiane Taddigs-Hirsch
Autor_in(nen)
Andreas de Bruin
Buchtitel
Achtsamkeit und Meditation im Hochschulkontext 10 Jahre Münchner Modell
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
216
Ausstattung
kart., Klebebindung, durchgängig vierfarbig
ISBN
978-3-8376-5638-1
DOI
10.14361/9783839456385
Warengruppe
1521
BIC-Code
HPX HPQ JNA
BISAC-Code
PHI000000 PHI005000 EDU040000
THEMA-Code
QDX QDTQ JNA
Erscheinungsdatum
17. Februar 2021
Auflage
1
Themen
Körper, Leben, Bildung
Adressaten
Hochschulmanagement, Studierende, Erwachsenenbildung sowie Praktiker*innen im Bereich universitäre und außeruniversitäre Lehre
Schlagworte
Achtsamkeit, Meditation, Achtsamkeits- und Meditationsforschung, Meditationstagebücher, Selbst, Seele, Geist, Liebe, Herzensliebe, Mitgefühl, Intellekt, Intuition, Bildung, Universität, Hochschule, Paradigmenwechsel, Körper, Leben, Philosophische Praxis, Lebenskunst, Bildungstheorie, Sozialpädagogik, Pädagogik, Ratgeber, Einführung

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung