Schlüsselwerke der sozialwissenschaftlichen Klimaforschung

Während Klimaforschung lange als rein naturwissenschaftliches Unterfangen galt, wird sie zunehmend auch in den Sozialwissenschaften betrieben. Die Popularisierung in und außerhalb der Wissenschaft hat dabei nicht nur zu neuen Problembezügen geführt, sondern auch eine wachsende Unübersichtlichkeit produziert: Es ist ein Bedarf entstanden, disziplinäre Einstiegspunkte, interdisziplinäre Anschlussmöglichkeiten und transdisziplinäre Austauschgelegenheiten zu sondieren. Die Beiträge des Bandes thematisieren zentrale Schlüsselwerke der sozialwissenschaftlichen Klimaforschung und ermöglichen so einen ersten und orientierenden Zugang zu diesem Forschungsfeld.

40,00 € *

27. Juni 2022, ca. 464 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5666-4

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. Juni 2022

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Youssef Ibrahim

Youssef Ibrahim, Universität Hamburg, Deutschland

Simone Rödder

Simone Rödder, Universität Hamburg, Deutschland

1. Warum ein Studienbuch zu diesem Thema?

Wer sich schon mal in ein Forschungsfeld einlesen wollte, kennt das Problem: Wo soll ich anfangen? Der Sammelband versteht sich als ein Beitrag, erste Orientierungspunkte im Feld der sozialwissenschaftlichen Klimaforschung zu erkunden. Gemessen an ihrer bislang kurzen Lebenszeit hat sie ein erstaunliches Repertoire an Perspektiven auf den wissenschaftlich reizvollen und gesellschaftlich relevanten Gegenstand Klimawandel hervorgebracht. Die Beiträge des Bandes sind als kurze Themenessays sowie Einzel- und Sammelrezensionen in ein dankbares Format gebracht, um Einblicke in Diskussionszusammenhänge zu gewinnen.

2. Welche Bedeutung kommt diesem Thema innerhalb des Fachgebiets und der wissenschaftlichen Ausbildung zu?

Lange wurde der Mangel an der sozialwissenschaftlichen Beteiligung im wissenschaftlichen Klimadiskurs beklagt. Das ist heute definitiv nicht mehr der Fall. Um das Klima-Thema herum haben sich nahezu alle sozialwissenschaftlichen Disziplinen und Subdisziplinen versammelt und zur Expansion des Forschungsfeldes beigetragen, sodass sich sogar neue Spezialisierungen, Zeitschriften und Konferenzen ausdifferenziert haben. Damit ist also eher eine Bedeutungszunahme der Sozialwissenschaften innerhalb des Themas zu beobachten. Nun gilt es, den Klimawandel auch innerhalb der Fachgesellschaften, -disziplinen und -publikationsorgane sichtbar zu machen.

3. Welche neuen Perspektiven eröffnet Ihr Buch?

Je nach Lesart der Beiträge wird der Band unterschiedliche Perspektiven anbieten. Einigen wird er vielleicht sozialwissenschaftliche Antworten auf Fragen liefern, die sie politisch bewegen. Andere könnten die Beiträge zum Anlass nehmen, Theorien und Methoden zu modifizieren oder neue zu entwickeln. Dritten könnte der Band dienen, indem er den Klimawandel als Testfeld attraktiv werden lässt, auf dem bewährte sozialwissenschaftliche Verfahren ausprobiert werden können. Und nicht zuletzt erlaubt die diverse Zusammensetzung der Beiträge, Schnittstellen zu suchen, die bislang nicht ausgeleuchtet wurden.

4. Ihr Tipp zur weiterführenden Lektüre?

Dringend zu empfehlen ist die Sichtung der Literaturverzeichnisse am Ende der Beiträge. Von dort aus gelangt man zu thematisch verwandten Publikationen und zu den einschlägigen Zeitschriften, in denen sich noch viele weitere Schlüsselwerke der sozialwissenschaftlichen Klimaforschung entdecken lassen.

Autor*in(nen)
Youssef Ibrahim / Simone Rödder (Hg.)
Buchtitel
Schlüsselwerke der sozialwissenschaftlichen Klimaforschung
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 464
Ausstattung
kart., Dispersionsbindung
ISBN
978-3-8376-5666-4
Warengruppe
1729
BIC-Code
RNT KCN RNU JPQB
BISAC-Code
SOC026000 BUS072000 BUS099000 POL044000
THEMA-Code
RNT KCVG RNU RND JPQB
Erscheinungsdatum
27. Juni 2022
Auflage
1
Themen
Gesellschaft, Natur, Wirtschaft
Adressaten
Studierende, Lehrende und Forschende der Sozialwissenschaften sowie Interessierte aus Naturwissenschaft und Öffentlichkeit
Schlagworte
Sozialwissenschaftliche Klimaforschung, Klima, Gesellschaft, Klimawandel, Klimakrise, Interdisziplinarität, Einführung, Natur, Wirtschaft, Umweltsoziologie, Nachhaltigkeit, Umweltpolitik, Ökologie, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung