Was ist eine ›relevante‹ Übersetzung?

Arbeiten mit Derrida

Jacques Derridas Text »Qu'est-ce qu'une traduction ›relevante‹?« ist im deutschen Sprachraum zwar bekannt, aber bisher wenig rezipiert. Mit einigen »Wörtern auf tr-« arbeitend – etwa Transfer, Transaktion, Transformation –, entfaltet Derrida in seiner Lektüre von Shakespeares The Merchant of Venice die dem Stück inhärente Kritik der Ökonomien der Transaktion, Übersetzung und Konversion. Er fragt danach, was der Konvertierbarkeit widersteht, und kommt auf seine eigene Übersetzung von Hegels Begriff der »Aufhebung« durch »relève« zu sprechen. Die Beiträger*innen des Bandes machen diesen Text nun erstmals vollständig in deutscher Übersetzung zugänglich und erschließen ihn literaturwissenschaftlich.

35,00 € *

27. Oktober 2021, ca. 200 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5678-7

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. Oktober 2021

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Esther von der Osten

Esther von der Osten, Freie Universität Berlin, Deutschland

Caroline Sauter

Caroline Sauter, Goethe-Universität Frankfurt a. M., Deutschland

Autor_in(nen)
Esther von der Osten / Caroline Sauter (Hg.)
Buchtitel
Was ist eine ›relevante‹ Übersetzung? Arbeiten mit Derrida
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 200
Ausstattung
kart., Klebebindung
ISBN
978-3-8376-5678-7
Warengruppe
1562
BIC-Code
DSA DSB
BISAC-Code
LIT006000 LIT000000 LIT004170
THEMA-Code
DSA DSB
Erscheinungsdatum
27. Oktober 2021
Auflage
1
Themen
Sprache, Literatur
Adressaten
Literaturwissenschaft, Philosophie, Theaterwissenschaft sowie Übersetzer*innen
Schlagworte
Jacques Derrida, Übersetzung, William Shakespeare, Literatur, Sprache, Literaturtheorie, Allgemeine Literaturwissenschaft, Germanistik, Romanistik, Literaturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung